Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schilderwald in Besenhorst verwirrt Autofahrer
Lokales Lauenburg Schilderwald in Besenhorst verwirrt Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 30.07.2015
In Besenhorst wartet ein wahrer Schilderwald auf die Autofahrer, die in den Geesthachter Stadtteil Ort kommen. Das Ortsschild kann man da schon mal übersehen. Quelle: Timo Jann

Autofahrer, die von der A 25 kommend über die B 404 in Besenhorst nach Geesthacht fahren, bekommen am Ortseingang eine geballte Ladung an Informationen: Neben dem gelben Hinweisschild auf den Ortseingang finden sich auch Hinweise auf den für Radfahrer freigegebenen Gehweg, die Straßenschäden im Asphalt, eine Vollsperrung der L 200 bei Lauenburg und alles, was es im Landhof so gibt. Und für die optimale Beleuchtung sorgt eine Straßenlaterne mit LED-Leuchten. Einige Meter weiter sieht es nicht viel anders aus, da wirbt dann das Frucht- und Pflanzenparadies um die Gunst der Passanten. Vielleicht ist der Schilderwald auch nur eine Ablenkung — damit Polizei und Kreisverwaltung bei ihren Blitzer-Einsätzen in Besenhorst ausreichend viele Autofahrer ertappen können.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kombination von Ausflugszielen und Kunsterleben spricht auch die Sponsoren an.

30.07.2015

Mit Beginn der Sommerferien im Juli hat die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Arbeitsagentur Bad Oldesloe saisonüblich zugenommen.

30.07.2015

Michael Wilksen ist jetzt oberster Polizist für Stormarn und das Lauenburgische. Er löst Wolfgang Becker ab.

30.07.2015
Anzeige