Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schlie: Freiwilliger Naturschutz ist besser
Lokales Lauenburg Schlie: Freiwilliger Naturschutz ist besser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 24.04.2017
Duvensee

Der CDU-Kreischef Klaus Schlie unterstützt die Initiative zum freiwilligen Naturschutz im Duvenseer Moor. „Die Initiative der Gemeinden Duvensee, Labenz, Klinkrade und Lüchow ist einer Zwangsausweisung vorzuziehen“, erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Schlie. Er stehe seit der Fertigstellung des Gutachtens aus naturschutzfachlicher Sicht mit den Vertretern vor Ort und dem Land in Verbindung und habe darüber auch bereits mit dem amtierenden Umweltminister Dr. Robert Habeck in Kiel gesprochen. „Es ist ein sinnvoller Weg, den die Gemeinden mit der Gründung eines Vereins gehen wollen, um das wichtige Naturrefugium zu schützen und zu entwickeln“, betont Schlie. Es sei sehr positiv, wenn die Naturschutzziele im Einklang mit den Menschen, vor allem auch den Landwirten als Grundeigentümern verwirklicht werden könnten. Unverständlich sei Schlie, warum die Landesregierung nicht vor der Wahl am 7. Mai diese wichtige Botschaft in die betroffene Region sende. „Der von Minister Habeck angekündigte Besuch nach der Wahl am 17. Mai lässt zumindest Zweifel aufkommen, ob dieser freiwillige Weg von ihm so mitgetragen wird“, so Schlie. Für einen CDU-Umwelt- und Landwirtschaftsminister hätte ein Vertragsnaturschutz auf freiwilliger Grundlage eindeutig Vorrang.

CDU-Chef Klaus Schlie.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch soll ein neues Vorstandsmitglied gewählt werden – Bürger können Ideen einbringen.

24.04.2017

Immer mehr Jugendliche streben das Abitur an – Bewerbungen laut Unternehmen rückläufig.

24.04.2017

Shunt-Chirurgen operieren innerhalb des interdisziplinären Gefäßzentrums Dialyse-Zugänge für Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion.

24.04.2017