Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schüler erlaufen 23 102 Euro für Smartboards
Lokales Lauenburg Schüler erlaufen 23 102 Euro für Smartboards
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 04.06.2017
Ratzeburg

 19 Klassen nahmen teil und hatten sich im Vorwege jeweils selbst Sponsoren gesucht. Eine Stunde lang um den Sportplatz laufen und pro gelaufener Runde einen Geldbetrag vom Sponsor erhalten. Lehrerin Anke Welbers organisierte mit. „Es gab Beträge von 20 Cent bis zu mehreren Euro von den jeweiligen Sponsoren“, berichtete Welbers am Rande der Feier in der Aula. Dort waren alle teilnehmenden Klassen jetzt zusammengekommen, um das Gesamtergebnis des sportlichen Wettbewerbs zu vernehmen. Schulleiter Thomas Engelbrecht führte die Kinder, die anwesenden Sponsoren, Bürgervorsteher Ottfried Feußner, Bürgermeister Rainer Voß zunächst auf eine falsche Fährte. Engelbrecht erinnerte die Anwesenden, darunter auch Vertreter des Schulvereins, an das Ergebnis des Sponsorenlaufes von vor vier Jahren: Damals nahmen alle Schüler teil und erzielten einen Betrag von rund 13 000 Euro für die Schaffung des Bolzplatzes. In diesem Jahr wurden von den teilnehmenden Klassen sogar 23 102 Euro erlaufen. Die besten Klassen schafften dabei über 28 Runden, also mehr als elf Kilometer in einer Stunde. Thomas Engelbrecht: „Das reicht dicke für die geplante Anschaffung der Smartboards.“ Bürgermeister Voß kommentierte den großen Jubel der Anwesenden: „Man muss die Kinder nur machen lassen, dann geht das.“ Bis zu fünf Smartboards sollen nun für die teilnehmenden Jahrgänge angeschafft werden. TEXT/FOTO: THOBI

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige