Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schunkeln mit dem Shanty-Chor in Basthorst
Lokales Lauenburg Schunkeln mit dem Shanty-Chor in Basthorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 28.08.2013
Der Hamburger Shanty-Chor „Windrose“ gastiert am Sonnabend um 19 Uhr in der St. Marienkirche Basthorst. Quelle: Foto: Horst Harder/hfr

„Einmal noch nach Bombay, einmal nach Shanghai . . .“ und viele weitere bekannte Seemannslieder werden die mehr als 30 Sänger des Hamburger Shanty-Chors „Windrose“ bei ihrem Gastauftritt in Basthorst am Sonnabend, 31. August, um 19 Uhr in der St. Marienkirche zum Besten geben. Der Chor wurde 1977 von 13 Kameraden der Minensuchkameradschaft Hamburg gegründet. Inzwischen ist der Chor auf über 60 Mitglieder angewachsen. Musikalisch entwickelte sich die instrumentale Begleitung auf mehrere Akkordeonspieler und Gitarristen. Die jährlichen Chorreisen unter der Leitung von Helmut Stegmüller führten nicht nur durch Deutschland, sondern bis Venedig, Wien, Salzburg und London. In Basthorst trifft man sich nach dem Konzert zum geselligen Zusammensein auch mit den Mitgliedern des Chors im Pastoratsgarten. Vorverkauf (8 Euro): u. a. im Basthorster Kirchenbüro Tel. 041 59/338, Country-Life-Style Boutique van Dieren, Tel. 041 59/20 70 13, und Karl Fricke 04159/623, in Möhnsen bei Inge Hüttmann 04159/ 350 , in Trittau in der Bücherecke Hagedorn, Tel.

04154/2185 sowie in der Buchhandlung Lesezeit, Schwarzenbek, Am Markt 3.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Kein Kreis im Land bekommt aktuell so viel Geld für den Straßenbau wie der Kreis Herzogtum Lauenburg“: Mit dieser Aussage und einigen Argumenten mehr hat jetzt der stellvertretende ...

28.08.2013

Die „Toten Ärzte“

heizen in Müssen ein

Müssen — Das wird ein heißer Abend am Sonnabend, 7.

28.08.2013

Immer mehr Müll wird von Unbekannten auf dem Gelände des ehemaligen Kalksandsteinwerkes in Panten illegal entsorgt.

28.08.2013
Anzeige