Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schwanenhof lädt heute zum Musical
Lokales Lauenburg Schwanenhof lädt heute zum Musical
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 18.11.2016
Anzeige
Mölln

. Wer hat spontan Zeit und Lust? Heute Abend um 18.30 Uhr veranstaltet das Seehotel Schwanenhof in Mölln ein „Musical Dinner“. Wer Musicals liebt und einen ganzen Abend in himmlischen Melodien schwelgen möchte, der ist hier bestens aufgehoben. Mit dem original Hamburger „Musical Ensemble“ wird den Gästen eine unterhaltsame Mischung aus gastronomischen Genüssen und exklusiven Musical-Highlights geboten. Präsentiert werden Höhepunkte aus „König der Löwen“, „Das Phantom der Oper“, „My Fair Lady“, „Grease“

oder „Die Schöne und das Biest“ sowie „West Side Story“. Dazu gibt es ein Drei- Gänge-Menü mit Aperitif.

Die Eintrittskarten (69 Euro) gibt es im Seehotel Schwanenhof, Tel. 04542/84830 oder 0800/040236654.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 16 Jahren schenken die sechs Lions-Serviceclubs der Region der Stadt Ratzeburg nicht nur ein klassisches Konzerterlebnis im Dom. Sie sammeln bei der Gelegenheit außerdem für den guten Zweck. Vertreter der Lions in Ahrensburg, Bargteheide, Großhansdorf, Hahnheide, Herzogtum Lauenburg und Stormarn haben am Freitag den Spendenerlös in Höhe von insgesamt 9000 Euro übergeben.

18.11.2016

Am Atomkraftwerk (AKW) Krümmel soll ein zweites Zwischenlager für Atommüll entstehen. Betreiber Vattenfall und das Land Schleswig-Holstein planen rund 10 000 Kubikmeter schwach- und mittelradioaktiven Abfall aus dem Betrieb und Rückbau des Meilers auf dem Kraftwerksgelände unterzubringen. Das hat Umweltminister Robert Habeck (Grüne) am Freitag bekanntgegeben.

18.11.2016

Der junge Mann aus Ziethen stand bei seinem Auto auf einem leeren Parkplatz in Ratzeburg, als das Trio unvermittelt auf ihn zukam. Der 25-Jährige erlitt Verletzungen an Hand und Rücken.

18.11.2016
Anzeige