Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schwarzenbek: 1000 Männer zum Speicheltest
Lokales Lauenburg Schwarzenbek: 1000 Männer zum Speicheltest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 06.02.2012
Quelle: Dirk Hourticolon
Schwarzenbek

Im März 2008 war eine damals 39 Jahre alte verheiratete Mutter in einer Wohnung in Schwarzenbek im Kreis Herzogtum Lauenburg vergewaltigt worden. Am Tatort sei damals eine DNA-Spur gefunden worden, die möglicherweise zum Täter führen könne, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Auf Basis eines vom Landeskriminalamt in Kiel erstellten Täterprofils würden in den nächsten Tagen mehr als 1000 Männer schriftlich um die Abgabe einer Speichelprobe gebeten.

Weitere Einzelheiten will die Polizei am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Schwarzenbek bekannt geben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Wohnungsbrand in Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) ist in der Nacht zum Freitag ein Sachschaden von mehreren 100 000 Euro entstanden.

03.02.2012

Grambek/Lübeck – Im Dörfchen Grambek, wenige Kilometer südlich von Mölln, fiel das Thermometer gestern Morgen auf minus 15,5 Grad – die bislang niedrigste Temperatur dieses Jahres in Schleswig-Holstein. Ähnlich frostig war es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) in Lübeck-Blankensee mit minus 15 Grad.

02.02.2012

Lauenburg - Die sibirische Kälte im Gefolge des

Hochdruckgebiets „Cooper“ bereitet der Binnenschifffahrt im Norden

erste Probleme.

01.02.2012