Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneefall

Navigation:
Schwarzenbek: 1250 Tonnen Asphalt auf B 207 verteilt

Schwarzenbek Schwarzenbek: 1250 Tonnen Asphalt auf B 207 verteilt

1250 Tonnen Asphalt haben die Bauarbeiter auf der Hamburger Straße in Schwarzenbek allein am Wochenende verarbeitet.

Voriger Artikel
Schützen auf Unesco-Liste
Nächster Artikel
„Auch heute Menschen helfen, sich hier einzuleben“

Walzen-Quartett: Mit vier Walzen wurde der frische Asphalt auf der Hamburger Straße (B207) in Schwarzenbek verdichtet.

Quelle: Fotos: Tja

Schwarzenbek. 1250 Tonnen Asphalt haben die Bauarbeiter auf der Hamburger Straße in Schwarzenbek allein am Wochenende verarbeitet. Immer ihr Ziel vor Augen, dass die B207 von der Einmündung Gülzower Straße in Schwarzenbek bis zur Einmündung Dorfstraße in Brunstorf am kommenden Freitag wieder frei befahrbar ist. „Wenn das Wetter mitspielt klappt das auch wie geplant“, sagte Bauleiter Hannes Kasbohm von der Firma Strabag am Sonnabend.

LN-Bild

1250 Tonnen Asphalt haben die Bauarbeiter auf der Hamburger Straße in Schwarzenbek allein am Wochenende verarbeitet.

Zur Bildergalerie

Eigentlich hätte die Bundesstraße bereits seit gestern wieder frei sein sollen. Doch nach starken Protesten der Anwohner aus der Forsthof-Siedlung, die einige Tage nicht mit dem Auto bis nach Hause hätten fahren können, musste die Baufirma ihren Plan ändern. Jetzt haben sie noch vier Tage Zeit, den Asphalt in Form zu bringen. Kasbohm: „Nach der Verkehrsfreigabe werden aber noch einige Restarbeiten zu erledigen sein.“

Über das lange Wochenende hatten die Bauarbeiter zwischen der Gülzower Straße und dem Alten Forsthof erst die Binderschicht (750 Tonnen) und dann die Deckschicht (500 Tonnen) erneut. Zahlreiche Anwohner verfolgten, wie der auf die gesamte Fahrbahnbreite verbreiterte Asphaltfertiger mit immer neuen Lastwagen-Ladungen Asphalt aus dem Mischwerk in Geesthacht gefüllt wurde. Dahinter walzten vier Walzen die schwarze zähe Masse glatt. Kasbohm koordinierte ein Dutzend Bauarbeiter auf der Baustelle. Eine Bitumenemulsion musste aufgebracht werden, dann die nächste Asphaltschicht folgen. Kasbohm rät allen Autofahrern, sich an die Absperrungen zu halten und über Kollow und Wiershop nach Geesthacht auszuweichen. Auf dem Asphalt befinde sich eine Bitumenemulsion, die Räder und Lack der Autos beschädigten.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.