Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schwarzenbek: Überprüfung der Verwaltung erneut Sitzungsthema
Lokales Lauenburg Schwarzenbek: Überprüfung der Verwaltung erneut Sitzungsthema
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 21.06.2016

Das Klimaschutzkonzept der Stadt Schwarzenbek und die externe Überprüfung der Verwaltungsstrukturen sind zwei Themen, mit denen sich die Stadtverordnetenversammlung am morgigen Donnerstag, 23. Juni, ab 19 Uhr im Rathaus beschäftigen wird. Auch in der letzten Sitzung vor der Sommerpause wird es eine Einwohnerfragestunde geben. Dass es in Sachen Klima Zeit ist zu handeln, macht Ralph Urban, Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen in einer Pressemitteilung deutlich: „Neun der zehn heißesten Jahre seit Beginn der Messungen 1880 gab es seit dem Jahr 2000“, hat er recherchiert.

Einen gemeinsamen Antrag haben SPD, FDP und Grüne an die Bürgervorsteherin zwecks Behandlung in der Stadtverordnetenversammlung gerichtet. Darin wird die Bürgermeisterin gebeten, Kostenangebote für die Durchführung einer externen Überprüfung der Verwaltungsstrukturen und Organisationsabläufe der Verwaltung vorzulegen und die erforderlichen Mittel im Nachtragshaushalt bereitzustellen. Es ist der zweite Anlauf. Wie berichtet, beschäftigt das Thema die Stadtverordneten bereits seit längerem. Erneut geht es um den von der Bürgermeisterin eingelegten Widerspruch. Ute Borchers-Seelig sieht sich in ihren Rechten beschnitten. In der vergangenen Stadtverordnetenversammlung war der Punkt abgesetzt worden. Es gebe noch Beratungsbedarf, so Rüdiger Jekubik (SPD). Eine Anfrage des FDP-Fraktionsvorsitzenden Helmut Stolze wird viele Bürger interessieren. Er möchte wissen, welche Nutzungsmöglichkeiten für die Realschule nach den jetzigen Umbaumaßnahmen bestehen, wenn diese nicht mehr für die Aufnahme von Flüchtlingen gebraucht wird und ob das ursprünglich dort vorgesehene Bildungs- und Kulturzentrum noch umgesetzt werden kann.

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kleinen Theater Schillerstraße in Geesthacht hat der freie Vorverkauf für die Theaterstücke, die bislang ein Vorverkaufsrecht nur für Abonnenten hatten, begonnen.

21.06.2016

„In die Hocke, Körper anspannen und go“, so lautete das Motto des Wasserskitrainers der die 16 Jugendlichen empfing.

21.06.2016

Seit vier Jahren geht Ratzeburgs Bürgermeister zwischen Wurst-, Käse- und Blumenständen auf die Bürger zu.

21.06.2016
Anzeige