Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schwarzenbeker Radler planen viele Touren
Lokales Lauenburg Schwarzenbeker Radler planen viele Touren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 04.07.2017
Schwarzenbek

Zur Roseburger Mühle führt eine 35 Kilometer lange Tour der Schwarzenbeker Radwanderer am Sonnabend, 8. Juli. Start ist um 14 Uhr. Am Sonntag, 9. Juli, geht es auf Einladung des RSV Husum nach Angeln. Treffen ist um 10 Uhr in Husby. In Trittau wird am Sonnabend, 15. Juli, Eis gegessen. Start für die 40 Kilometer lange Strecke ist um 14 Uhr. Am Sonntag, 16. Juli, sind die Vier- und Marschlande das Ziel. Für diese 60 Kilometer-Strecke ist der Start um 10 Uhr. 35 Kilometer lang entlang der Steinau wird am Sonnabend, 22. Juli, geradelt. Treffen ist dafür um 14 Uhr. Durch den Sachsenwald geht es am Sonnabend, 29. Juli. Die Tour ist etwa 35 Kilometer lang und beginnt um 14 Uhr. Am Sonntag, 30. Juli, geht es über 50 Kilometer nach Hohenfelde zum Bismarckturm. Start ist um 10 Uhr.

Darüberhinaus führt die Sparte jeden Dienstag um 14 Uhr langsam geführte Kurztouren mit Ute Rink (rund 20 bis 30 Kilometer) durch, jedoch nicht bei Regenwetter.

Am Mittwoch starten regelmäßige Touren über drei bis vier Stunden um 10 Uhr. Treffpunkt ist wie bei allen anderen Tourangeboten der Alte Markt in Schwarzenbek.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich zwei Mal gibt es in diesem Jahr die Möglichkeit, ein „Dîner en blanc“ in Schwarzenbek zu genießen.

04.07.2017

Stadtjugendpflegerin Friederike Betge und Schulsozialarbeiterin Gudrun Hofmann reisen mit Jugendlichen ab 16 Jahren vom 14. bis 20. August zu einer deutsch-polnischen Jugendbegegnung nach Ravensbrück.

04.07.2017

Die Stärkung der Rücklage ist auch bei der Raiffeisenbank eG Büchen ein zentrales Thema. Dennoch erhalten die 6000 Mitglieder dieser Genossenschaftsbank eine Dividende in Höhe von sieben Prozent. Das gab der Vorstand der Raiffeisenbank jetzt bei seiner Jahreshauptversammlung in Hagenow bekannt.

04.07.2017