Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schwarzenbeker Stadtfest gut besucht
Lokales Lauenburg Schwarzenbeker Stadtfest gut besucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 02.09.2017
Auf dem Marktplatz begeistert Big Daddy Wilson mit seiner Band mit Bluesrock die Schwarzenbeker. Quelle: Foto: Holger Marohn

Tausende Besucher sind an den ersten beiden Tagen beim Schwarzenbeker Stadtvergnügen durch die Innenstadt flaniert. Auf drei Bühnen gibt es noch bis Sonntagabend ein buntes Programm. Das Fest ist vollständig von Schwarzenbeker Bürgern organisiert.

Bereits zum Auftakt am Freitagabend war die Stimmung ausgelassen. Vor allem vor der Hauptbühne auf dem Marktplatz war es bei dem Auftritt von Big Daddy Wilson voll. Und das, obwohl parallel nicht nur das Möllner Altstadtfest, sondern auch inHamburg das Alstervergnügen stattfindet. Nach dem die Konsolidierungsstadt Schwarzenbek vor einigen Jahren aufgrund der schlechten Haushaltslage kein eigenes Fest mehr organisieren konnte und wollte, folgten zahlreiche Bürger, Geschäftsleute und der Bürgerverein dem Aufruf des damaligen Bürgervorstehers – und packten selbst an. Mit Erfolg, wie das inzwischen vierte Stadtvergnügen zeigt.„Wir wollen ein folkloristisches Fest, das Lokalkolorit hat und von den Bürger angenommen wird“, hatte Mitorganisator und Stadtjugendpfleger Norbert Lütjens vor einigen Wochen angekündigt. Und das Konzept scheint aufzugehen. Heute geht es ab 10 Uhr weiter. Höhepunkt ist der große Festumzug, der um 11 Uhr am Kreisverkehr in Nordost startet. Außerdem laden die Schwarzenbeker Geschäfte heute zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein.

hm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geesthachter hoffen auf Machbarkeitsstudie zur Reaktivierung der Strecke nach Nettelnburg.

05.09.2017

Fünf Menschen sind bei einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen auf der B 207 bei Schwarzenbek am Sonnabend zum Teil schwer verletzt worden. Feuerwehrleute retteten eine Frau vorsichtig und patientengerecht aus einem VW Golf, weil bei der Frau der Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen bestand.

02.09.2017

Freude an Albinus-Gemeinschaftsschule – Drei Millionen Euro Bundesförderung.

02.09.2017
Anzeige