Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schwerer Motorradunfall auf der B 207 bei Pogeez
Lokales Lauenburg Schwerer Motorradunfall auf der B 207 bei Pogeez
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 24.09.2012
Die Maschine war nur noch Schrott wert. Quelle: Christian Nimtz

Gegen 12 Uhr war der Mann mit seiner Suzuki GSX-R von Lübeck kommend in Fahrtrichtung Ratzeburg unterwegs. Kurz hinter dem Ortsausgang von Pogeez, verlor der Biker mit seiner 125 PS Starken Maschine im Bereich einer im Baustellenbereich befindlichen Kurve plötzlich die Kontrolle über sein Motorrad und kam von der Fahrbahn ab.

"Die Maschine, die samt Biker in der Fahrbahnverschwenkung geradeaus auf die dortige Böschung raste, kam erst nach zwei starken Aufsetzern und mehreren Überschlägen nach 26 Metern unterhalb der Straße im Bereich eines Regenauffangbeckens zum liegen", sagte ein Polizeisprecher. "Man mag gar nicht darüber nachdenken, wenn der Biker durch den Unfall bewusstlos gewesen wäre und dabei noch ins Wasser gefallen wäre", so der Beamte weiter.

Dieser Unfall wurde zum Glück rechtzeitig durch einen vorbei fahrenden LKW Fahrer bemerkt, der sofort die Polizei verständigte. Eine ebenfalls alarmierte Rettungswagenbesatzung aus Ratzeburg versorgte den nur leicht verletzten 30-Jährigen und brachte den Motorradfahrer anschließend unter anderen mit einer Handgelenksfraktur ins DRK Krankenhaus nach Ratzeburg. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei ist überhöhte Geschwindigkeit aus Unfallursache nicht auszuschließen. An der Suzuki GSX-R entstand ein Totalschaden. Sie musste von einem Bergungsunternehmen abgeschleppt werden.

Christian Nimtz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 17 Jahre alte Motorroller-ahrerin ist am Sonntagvormittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 404 zwischen Geesthacht und Hohenhorn schwer verletzt worden. Wegen des Rettungseinsatzes musste die Straße eine Stunde lang voll gesperrt werden.

23.09.2012

An der Kreuzung von Geesthachter Straße und Düneberger Straße hat ein Lastwagen am Donnerstagmittag mitten in Geesthacht etwa 500 Kisten Mineralwasser verloren. Wie durch ein Wunder gab es keine Verletzten, als die Kisten auf den stark frequentierten Schulweg stürzten.

20.09.2012

Ein 58-Jähriger wollte heute früh seinen Fiat im Burgweg abstellen, vergaß aber die Handbremse anzuziehen. Als der Wagen ins Rollen kam, versuchte der Mann ihn zu stoppen - vergeblich.

20.09.2012
Anzeige