Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schwerer Unfall auf der L 200: Mann verbrennt in seinem Auto
Lokales Lauenburg Schwerer Unfall auf der L 200: Mann verbrennt in seinem Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 09.08.2018
Schrecklicher Unfall bei Lauenburg: Ein Autofahrer verbrannte in seinem Wagen, drei Menschen wurden verletzt.  Quelle: Foto: Timo Jann / Video: mopics
Lauenburg

Der Unfall ereignete sich gegen 17.10 Uhr auf der Landesstraße 200 bei Lauenburg. 

Der Kleinwagen kollidierte daraufhin mit einem entgegenkommenden VW Tiguan einer Lauenburger Fahrschule, in dem Fahrschüler und Fahrlehrer in Richtung Basedow unterwegs waren. Schließlich fuhr noch eine Frau mit ihrem Ford, die hinter dem Tiguan unterwegs war, in die Unfallstelle.

Klicken Sie hier, um weitere Eindrücke von der Unfallstelle in einer Bildergalerie zu sehen.

Der Mann am Steuer des Polo wurde eingeklemmt und Ersthelfer hatten keine Chance, ihn aus dem Wrack zu ziehen. Das Auto ging in Flammen auf und brannte total aus.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!