Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schwerverletzte nach Kollision mit Schlepper
Lokales Lauenburg Schwerverletzte nach Kollision mit Schlepper
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 07.09.2016
Vier Feuerwehren, zwei Rettungsteams und ein Helikopter waren im Einsatz. Quelle: jeb
Anzeige
Elmenhorst

Laut Polizei ist der 87-jährige Fahrer eines Mercedes wohl wegen der tief stehenden Sonne mit einem entgegenkommenden Schleppergespann kollidiert. Das Paar musste aus dem Wagen befreit werden.

Zur Galerie
Weitere Eindrücke von der Unfallstelle.

Laut Zeugen trifft den Schlepperfahrer keine Schuld. Vier Feuerwehren, zwei Rettungsteams und ein Helikopter waren im Einsatz.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Tage nach seiner Flucht aus der Justizvollzugsanstalt Hamburg-Billwerder hat das Landeskriminalamt einen 48 Jahre alten Strafgefangenen gefasst. LKA-Fahnder verhafteten den Mann am Mittwoch auf einem Campingplatz in Brietlingen (Niedersachsen) unweit von Lauenburg, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

07.09.2016

Die Gesellschaft für Nuklear-Service liefert zwei Behälter für abgebrannte Brennstäbe. Bis Ende 2017 sollen die restlichen Castoren in Krümmel angekommen und ein Jahr später mit Brennelementen befüllt sein.

07.09.2016

Gutachter fordern für die Nordseite der Bahnstrecke Hamburg-Berlin offenbar eine drei Meter hohe Lärmschutzwand. Das hat der Bundestagsabgeordnete Norbert Brackmann (CDU) bekanntgeben.

06.09.2016
Anzeige