Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schwimm-Ass Maxine ausgezeichnet
Lokales Lauenburg Schwimm-Ass Maxine ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 27.04.2016
Bürgermeister Rainer Bork ehrte Maxine Wolters als „Eschebürgerin 2016“. Quelle: tja

Mit Maxine Wolters gibt es erstmals eine „Eschebürgerin“. 2008 wurde diese Auszeichnung der Gemeinde für engagierte Bürger erstmals verliehen, bisher wurden ausschließlich ältere Herren für ihr Engagement für die Gemeinde ausgezeichnet. Mit der erst 16 Jahre alten Maxine Wolters ist es jetzt erstmals eine Frau.

Sie mischt die internationale Schwimmszene auf. „Maxine ist ein Vorbild für die Escheburger Jugend in Sachen Spaß an Leistung“, sagte Bürgermeister Rainer Bork in seiner Laudation in der Mensa der Grundschule. Die 16-Jährige trainiert zehn Mal pro Woche, besucht das Internat der Eliteschule des Sports. Wenn alles gut läuft, kann Maxine in diesem Jahr auch bei Olympia in Rio de Janeiro an den Start gehen. „Da muss der Bürgermeister dann natürlich mit“, scherzte Bork. Vom 5. bis 8. Mai läuft in Berlin die Qualifikation für Rio, und die Schwimmerin der SG Bille ist am Start.

Von tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stiftung „Chancengleichheit für alle“ macht 2300 Euro locker.

27.04.2016

Nusser Original ist bei gutem Wetter stets mit seinem Pferdewagen unterwegs — Aushängeschild der Gemeinde.

27.04.2016

Volker Hutfils: Atomaufsicht soll Rückbaugenehmigung erteilen.

27.04.2016
Anzeige