Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Segen bringen, Segen sein
Lokales Lauenburg Segen bringen, Segen sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 20.01.2017
80 Sternsinger aus Ratzburg und Mölln gingen von Haus zu Haus.
Mölln/Ratzeburg

Stolz und glücklich waren die Sternsinger der katholischen Gemeinden Hl. Kreuz in Mölln und St. Answer in Ratzeburg und dazu hatten sie auch allen Grund.

Einen Tage lang waren bei Eis und Schnee knapp 80 kleine und große Könige in prächtigen Gewändern sowie jugendliche und erwachsene Begleiter unterwegs. An unzählige Türen schrieben sie ihren Segensspruch „20*C+M+B+17“, Christus Mansionem Benedicat, Christus segne dieses Haus. Das Ergebnis ihres Engagements unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit!“ kann sich sehen lassen: 11675,68 Euro kamen bei der Sammlung in Mölln zusammen, mit denen benachteiligte Kinder in aller Welt unterstützt werden. Passend zu ihrem Motto stellten die engagierten Mädchen und Jungen damit klar: Sie bringen nicht nur den Segen zu den Menschen, sie sind zugleich selbst ein Segen für die Kinder dieser Welt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Staatsministerin Prof. Monika Grütters informierte sich über Arbeit der Stiftung in Friedrichsruh.

20.01.2017

Bernd König stellte in Schwarzenbek die Pläne des Landes vor – Hohe Sulfatwerte im Grundwasser.

20.01.2017

Junge Union kritisiert hohe Kosten des Neubaus – Bürgermeister verweist auf einstimmige Beschlüsse.

20.01.2017