Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Senior spendet für neue Bank
Lokales Lauenburg Senior spendet für neue Bank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 02.06.2017

Besonders dreist waren „Bankräuber“ gewesen, die vor einigen Tagen eine Holzbank an der Gedenkstelle an der B 208 in Mustin an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern gestohlen hatten (die LN berichteten). Jetzt hat sich ein Bürger aus Sierksrade in der Möllner Redaktion gemeldet: Herbert Sobolewski (80) möchte 100 Euro für eine neue Bank spenden und ruft weitere Bürger auf, es ihm nachzutun. „Ich bin der Meinung, dass die Sitzgruppe, die an dieser besonderen Stelle an die einstige Teilung Deutschlands erinnert, so schnell wie möglich wieder aufgestellt werden sollte“, sagt Sobolewski. Der vitale Senior hält sich durch regelmäßige Radtouren fit. Die Gedenkstelle sei eine schöne Möglichkeit, beim Radeln entlang der ehemaligen Grenze Stop zu machen und sich an die deutsch-deutsche Geschichte zu erinnern. „Es wäre schön, wenn sich noch einige andere Spender fänden, damit Bank und Tisch umgehend ersetzt werden könnten“, so der 80-Jährige. Als „kriminell, anstandslos und respektlos“ hatten Kreispräsident Meinhard Füllner und Landrat Dr. Christoph Mager den Diebstahl der Tischgruppe an der B 208 bezeichnet. Sie freuen sich über die Initiative und sagen Danke.

Herbert Sobolewski ruft zu Spenden für eine neue Sitzgruppe auf. Quelle: Foto: Ge

Spendenkonto: Kreis Herzogtum Lauenburg, IBAN: DE38 230527500000 110000 (Kreissparkasse), Verwendungszweck „Gedenkstelle Mustin“.

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lauenburg LN SERIE: HINTER ALTEN MAUERN – St. Petri in Ratzeburg - Auferstanden aus Ruinen

Die Kirche steht auf den Fundamenten eines Gotteshauses, das einst die Dänen beschossen.

02.06.2017

Stadt plant Neubau einer Dreifeldsporthalle – Kosten: rund 4,5 Millionen Euro.

02.06.2017

Die ARD-Krimiserie „Nord bei Nordwest“ begeistert zur besten Sendezeit das TV-Publikum – fast sechs Millionen Zuschauer.

02.06.2017
Anzeige