Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Seniorenwohnsitz Röpersberg präsentiert neues Musik-Programm
Lokales Lauenburg Seniorenwohnsitz Röpersberg präsentiert neues Musik-Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 03.09.2013

Bei bestem Spätsommerwetter präsentierte das „Johann-Strauss-Ensemble" Wiener Caféhaus-Musik unter freiem Himmel, und rund 250 Zuhörer lauschten den Melodien von Franz Lehár, Johann Strauß, Robert Stolz und anderen. Das Hofgartenkonzert ist traditionell der Auftakt zur neuen Veranstaltungssaison im Seniorenwohnsitz Röpersberg (SWR), das in den kommenden Monaten einen bunten Mix aus Musik, Theater, Literatur und Vorträgen verspricht — zu erleben im Foyer, im Veranstaltungssaal oder im Park-Café des SWR.

„Wir möchten allen Interessierten ein attraktives Programm bieten, denn unsere Veranstaltungen sind offen für jeden“, fasst Veranstaltungsleiterin Petra Hagen zusammen und setzt bei ihrem Konzept auf eine Mischung aus Neuem und Bewährtem. Stets beliebt, so Hagen, sei der Spätschoppen mit der Band „Jazzbreeze“, wieder zu hören am Freitag, 13. September, um 18.30 Uhr.

Mit viel Musik geht es weiter durchs Jahr, Melodien aus Oper und Operette sind auch dabei. Pianist Christian Elsas spielt Werke von Claude Debussy und George Gershwin. Die „Baikal-Kosaken“ haben sich angekündigt und das „Trans-Atlantik-Trio“ kommt mit Balalaika, Oboe und Klavier auf den Röpersberg. Der argentinische Pianist Leopoldo Lipstein wird erstmals im SWR zu hören sein.

Musik und Vortrag verbindet die Pianistin Dr. Jasmin Böttger am Sonntag, 8. September, um 16 Uhr, wenn das Thema „Leben und Werk von Frédéric Chopin“ heißt. Mehrere Diavorträge nehmen die Besucher mit auf die Reise in ferne Länder. Unter anderem geht es nach Äthiopien, Lappland, Masuren und Ostpreußen. Ein Filmvortrag entführt außerdem in die Unter-Wasser-Welt der Karibikinsel Curaçao. Unter der Überschrift „Vorwiegend heiter“ beginnt am 9. September um 19.30 Uhr eine kurzweilige Lesung mit Schauspieler Gert Krause und Jutta Brandau am Flügel. Weitere Infos: Tel. 0 45 41/1 30 und www.swrz.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dritte Untersuchung nach 1993 und 2009. Ergebnis wird für Ende September erwartet.

03.09.2013

„Leben auf dem Lande“ von diesem Freitag bis zum Sonntag auf Gut Basthorst.

03.09.2013

Fahrrad-Club will Problemstellen mit Radverkehrsschau auf die Spur kommen.

03.09.2013
Anzeige