Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Serie geht weiter: Unbekannte stehlen Luxusauto
Lokales Lauenburg Serie geht weiter: Unbekannte stehlen Luxusauto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 02.03.2018
 Statt eines klassischen Autoschlüssels hat der Halter einen Funkschlüssel. Quelle: Markus Carstens
Anzeige
Basthorst

"Gegen 2.50 Uhr überwanden der oder die Täter die Sicherheitsvorkehrungen des Eigentümers und entwendeten das Fahrzeug", erklärte Polizeisprecherin Rena Bretsch. Der Autobesitzer wachte auf, als die Täter mit dem Fahrzeug davon fuhren. Sie flüchteten in unbekannte Richtung, von ihnen und vom Wagen fehlt jede Spur.

Nachlesen: Diebesbanden knacken Luxusautos per Funksignal

Mittlerweile hat die Polizei etwa ein Dutzend solcher Fälle vornehmlich in den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg registriert. Sie geht von einer professionellen Bande aus, die gut ausgerüstet und fachmännisch zu Werke geht. Mit einer selbst gebauten Funk-Verlängerung können versierte Fachleute mit dem Keyless-go-System ausgestattete Autos sekundenschnell knacken und wegfahren, ohne Einbruchsspuren zu hinterlassen. Denn statt eines klassischen Autoschlüssels hat der Halter einen Funkschlüssel. Kommt er damit in die Nähe seines Autos, kann er die Tür per Knopfdruck öffnen und genauso auch den Motor starten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige