Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Siebtklässler gewinnen Plakatwettbewerb
Lokales Lauenburg Siebtklässler gewinnen Plakatwettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 18.03.2016

Drei 7. Klassen mit insgesamt 75 Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Schwarzenbek haben unter der Leitung ihrer Kunstlehrerin Ulla Tiedemann am diesjährigen Lions-Friedensplakatwettbewerb für Schulen und Jugendgruppen teilgenommen — und das mit großem Erfolg: Im Distrikt Nord ging der erste, mit fünfzig Euro dotierte Preis an Ronja Bialoscek, den zweiten Preis nahm Maia Meinike entgegen und über den dritten Preis freute sich Michelle Weber. Inspiriert durch das Motto des diesjährigen Wettbewerbs „Frieden teilen“ haben die drei Schülerinnen mit großem Engagement an ihren Plakaten gearbeitet. Der internationale Lions-Friedensplakatwettbewerb für Schulen und Jugendgruppen wird von Lions-Clubs weltweit unterstützt. Bei diesem Kunstwettbewerb sind junge Menschen aufgerufen, ihre Visionen zum Thema Frieden auszudrücken. Alljährlich nehmen etwa 350 000 Kinder aus 65 Ländern am Friedensplakatwettbewerb teil. Der Wettbewerb wurde 1988 ins Leben gerufen, um Schulkindern Gelegenheit zu geben, ihre Gefühle zum Thema Frieden kreativ auszudrücken und andere Menschen an ihren Vorstellungen teilhaben zu lassen. Bei der Bewertung geht es darum, wie das Motto im Hinblick auf Originalität, den künstlerischen Wert und den künstlerischen Ausdruck umgesetzt wurde.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige