Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Silberne Ehrennadel des Landes für Karin Kreutzfeldt
Lokales Lauenburg Silberne Ehrennadel des Landes für Karin Kreutzfeldt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 09.02.2016
Ministerin Anke Spoorendonk (SSW, r.) überreichte die Silbernen Ehrennadeln des Landes am Montag in Kiel. Hier an Karin Kreutzfeldt aus Stubben. Quelle: Peter/hfr
Stubben

Große Ehre für eine Bürgerin der Gemeinde Stubben im Amt Sandesneben-Nusse: Die langjährige Gemeindepolitikerin und vielfach ehrenamtlich engagierte Karin Kreutzfeldt erhielt am Montag in Kiel aus den Händen von Anke Spoorendonk, Ministerin für Justiz, Kultur und Europa, die silberne Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein. Ministerpräsident Torsten Albig hatte diese Ehrennadel an insgesamt 13 ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer verliehen.

In der Laudatio, die Spoorendonk vortrug, heißt es: Karin Kreutzfeldt engagiert sich in der Gemeindevertretung in Stubben und war stellvertretende Bürgermeisterin sowie Vorsitzende des Kulturausschusses. Sie ist Initiatorin von zahlreichen Kinder- beziehungsweise Dorffesten. Darüber hinaus ist sie seit über zehn Jahren im Kirchengemeinderat in Eichede und dort seit zwei Jahren Vorsitzende. Außerdem engagiert sie sich im Vorstand des Fördervereins für den Erhalt des Freibades in Steinhorst.

Voraussetzung für die Auszeichnung mit der Ehrennadel sind selbstständige Leistungen im ehrenamtlichen Bereich zum Wohle der Allgemeinheit von mindestens zwölf Jahren.

Bei der Nadel handelt es sich um einen 15 Millimeter großen silbernen Anstecker mit eingeprägtem schleswig-holsteinischen Landeswappen sowie eine Bandschnalle, bezogen mit blau-weiß-rotem band und einem silbernen Landeswappen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizei nahm auf der A 24 bei Elmenhorst drei rumänische Männer fest — Bus war voller Räder und Computer.

09.02.2016

Möllner Verein hatte zur Konferenz eingeladen.

09.02.2016

Gespräch mit MdB Dr. Nina Scheer in Lütau.

09.02.2016