Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg So schön ist der lauenburgische Sommer
Lokales Lauenburg So schön ist der lauenburgische Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 26.08.2016

13 Uhr, Badestelle Ratzeburg. Die Sonne steht fast im Zenit und heizt die Luft und das Wasser auf wie an kaum einem zweiten Tag in diesem Sommer. Als wolle sich das Wetter für den eher durchwachsenen Sommer entschuldigen, wird man in den letzten Sommertagen mit perfektem Badewetter verwöhnt. Die schwimmende Plattform mit Rutsche ist bei den Kindern der Renner. Die Erwachsenen liegen lieber in der Sonne und bräunen sich. „Das schöne Wetter muss man ausnutzen“, sagt Sonja Schmidt, 29 , aus Berkenthin. Sie ist mit ihren zwei kleinen Töchtern an der Badestelle – die beiden freuen sich sichtlich über die Abkühlung.

Ausflüge ans Wasser und in die Natur stehen an Tagen wie diesen hoch im Kurs. Marita Halsband, 76, aus Lübeck hat derzeit Besuch von ihren Enkelinnen aus den USA: „Bevor es wieder zurück geht, wollten wir mit ihnen unbedingt noch mal raus und baden. Die Badestelle hier am Küchensee ist super, durch die Überwachung der DLRG fühlt man sich auch sehr sicher.“ Obwohl den Rettungsschwimmern der DLRG noch eine 8 Stunden Schicht bevorsteht, können auch sie das Wetter genießen – natürlich immer mit einem wachsamen Auge auf die Badegäste. „Viel ist glücklicherweise noch nicht passiert, nur Kleinigkeiten“, berichtet Robin Hamann,17 , aus Sterley. Er sitzt zusammen mit seinem Kollegen Niclas Ulrich, 16, aus Bäk unter einem Sonnensegel am DLRG-Turm. „Nach diesem bescheidenen Sommer freuen auch wir uns, die schönen Tage draußen verbringen zu können.“ Eine leichte Brise weht dabei erfrischend über den See. Man wünscht sich, dass dieser perfekte Tag einfach nie aufhört. Bei diesem Wetter kann man einfach nur glücklich sein.

Gut zu tun hat man beim Eiscafé Bruhn am Domsee, die Leute sehnen sich nach einer Erfrischung in verschiedenen Geschmacksrichtungen. „Eis geht immer, schon den ganzen Sommer über. Aber heute ist richtig viel los!“, freut sich Aileen Kummetz, 16, aus Ratzeburg und bedient gleich den nächsten Kunden. Mit einem kühlen Eis in der Hand schwärmt Gunni Heidermann, 65, aus Lübeck von der schönen Natur im Kreis: „Unsere Enkeltochter aus England ist zu Besuch. Wir machen bei diesem tollen Wetter einen Ausflug dorthin, wo es hier bei uns im Norden am schönsten ist.“ Und in der Tat, das Panorama über den See mit Dominsel und den Wäldern ringsum könnte nicht besser sein.

Auch bei der Bootsvermietung Morgenroth freut man sich, dass der Sommer heute zeigt, was er kann. Für Peter Morgenroth, 69, aus Ratzeburg ist das Wetter endlich perfekt: „Die Leute sind ganz heiß, aufs Wasser zu kommen, ob in den Tretbooten, Motorbooten oder in unserem Solarboot.“

Mittlerweile ist es nach 15 Uhr. Die Sonne steht jetzt tiefer, doch die Temperaturen bleiben hoch. Auch die Stadt lässt sich bei strahlendem Sonnenschein prima erkunden. „Wir kommen gerade aus dem Urlaub in Dänemark und sind auf dem Weg nach Berlin. Das tolle Wetter wollten wir aber nicht nur im Auto verbringen. Ratzeburg ist eine schöne Stadt und das Wetter für einen Rundgang ideal“, finden Henry Matz, 37, aus Potsdam und Maria Strutz, 27, aus Oldenburg.

War das nun der schönste Sommertag des Jahres? Wenn man sich an den Badestellen, Eisdielen und Campingplätzen im Kreis umhört, heißt es einstimmig: Ja!

Lennard Schröder

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil eine Autofahrerin Fußgänger über die Straße lassen wollte, kam es zu einem Auffahrunfall. Dabei wurden zwei Erwachsene und ein Kind verletzt.

26.08.2016

Aufzeichnung mit Karlheinz Böhm im Offenen Kanal.

26.08.2016

SPD-Kreisvorsitzende warnt Bürger: „Niemand darf sagen, er habe nichts gewusst“.

26.08.2016
Anzeige