Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Sonne, Wasser, Eis und Baden
Lokales Lauenburg Sonne, Wasser, Eis und Baden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 09.09.2016
Versöhnlicher Abschied vom Sommer: Ein Bild wie sonst im Juli bot sich gestern an den lauenburgischen Badestellen wie hier an der Ratzeburger Schlosswiese. Keine Wunder – bei 27 Grad im Schatten.> Quelle: Thomas Biller
Anzeige
Mölln/Ratzeburg

 Der Blick aufs Thermometer lässt einen zweimal hinschauen: 28 Grad im Schatten. Heute und in den kommenden Tagen soll das Wetter aber wieder etwas kühler werden.

Zur Galerie
Die vier Möllner Jungs Noah (v.links), Frederik, Miguel und Jasper bereiten sich auf ihre Sprünge vom Drei-Meter-Brett im Möllner Luisen- Bad vor. Bild rechts: Die Möllner Volker und Birgit Schnabel genießen den Sommer mit einem leckeren Eis.

„Noah, mach nochmal die Schraube“, schreit Frederik seinem Freund zu. Die beiden Jungen aus Mölln springen mit ihren zwei Freunden Miguel und Jasper jeden Tag von den Türmen, entweder vom fünf Meter oder drei Meter hohen. Noah klettert die Treppe zum Drei-Meter-Brett hoch. Oben angekommen nimmt er Anlauf und springt, macht mit seinem Körper einige gewagte Verbiegungen und landet mit einem großen Platsch im Wasser. Die beiden Mädchen am Steg kichern. Dann macht es ihm eine nach und springt ins kühle Nass. Die Wasserqualität im Luisenbad ist gut. Seit der dreitägigen Schließung wegen Blaualgen im Juli ist das Bad geöffnet gewesen. Sollte die Witterung sich ändern, kann es kurzfristig geschlossen werden. „Wir haben mit dem Luisenbad hier ein so schönes Freibad in Mölln, das muss man doch nutzen. Immerhin ist die Badesaison nicht ewig lang“, sagt Susanne Thun aus Mölln. Sie genießt die Sonne hier so oft sie kann. Auch das Ehepaar Volker und Birgit Schnabel ist bei den warmen Temperaturen im Luisenbad anzutreffen. Man kennt sich hier. Bademeister Peter Zengelmann schlendert vorüber, grüßt und spendiert ein Eis.

 sen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizeigewerkschaft des Landes stellt sich vor die Kollegen und übt massive Kritik am „Personalabbaupfad“ der Landesregierung.

08.09.2016

Viele junge Unternehmensvertreter gingen einst selbst hier zur Schule und informierten nun die jungen Azubi-Kandidaten über die eigene Firma und das Berufsbild.

08.09.2016

Fast ist er da, der Saisonstart für all die Indoor-Partys. Am Sonnabend startet um 15 Uhr mit dem „Steinaukultur“-Festival aber noch eines meiner Lieblingsfestivals ...

08.09.2016
Anzeige