Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Spargelanstich bei Schneefall

Alt-Mölln Spargelanstich bei Schneefall

Das gab es seit 30 Jahren nicht: Die neue Herzogin „Elin I.“ posierte, als die Flocken fielen.

Voriger Artikel
Unfälle im Hagelschauer - Mehrere Verletzte
Nächster Artikel
Spargelherzogin „Elin l.“

Das gab es seit 30 Jahren nicht: Die neue Herzogin „Elin I.“ posierte, als die Flocken fielen.

Quelle: Florian Grombein

Alt-Mölln. Etwa 100 Gäste froren und zitterten auf dem Feld bei Alt-Mölln, wo die frisch gekürte Spargelherzogin „Elin I.“ am Dienstag den Anstich übernommen hat.

Zusammen mit Claus Heller, Präsident der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, zog sie wacker eine Stange nach der anderen aus dem Boden und lächelte in die Kameras. Auch die vielen Reporter und Fernsehteams hatten alle Mühe, gute Bilder einzufangen, weil es auf die Objektive tropfte und die Finger am Auslöser vor Kälte ganz steif wurden. Der Frost tut dem edlen Gemüse nicht gut. Doch die Zunft der Spargelbauern, die sich gestern auf dem Hof von Aloys Rosen versammelt hat, erwartet dennoch eine gute Ernte. Die Stangen schmecken jedenfalls schon wieder ausgezeichnet, stellten die Gäste beim Löffeln der zum Glück sehr heißen Spargelsuppe fest.

„Wir erwarten in diesem Jahr hervorragende Qualitäten — wenn denn das Wetter mitspielt“, erklärte Heller. Das Handling beim Edelgemüse vom Feld bis in die Ladentheke spiele dabei eine entscheidende Rolle. Gut ausgebildete Mitarbeiter stellten die Qualität des lauenburgischen Spargels sicher. Die meisten Mitarbeiter kämen aus Polen. Es bestünden seit Jahren gefestigte Arbeitsbeziehungen mit den Saisonkräften. „Aufgrund des Mindestlohns ist mit gleichbleibenden oder leicht erhöhten Spargelpreisen zu rechnen“, so der Präsident.

Pro Saison werden in Schleswig-Holstein im Durchschnitt 1600 Tonnen oder 32 Millionen Stangen Spargel geerntet. Es gibt 60 Betriebe im Land zwischen den Meeren, die in diesem Jahr auf 400

Hektar Fläche anbauen. 90 Prozent des Gemüses werden direkt vermarktet beim Spargelbauern des Vertrauens auf den Höfen oder an Ständen gekauft. Damit liegt das Lauenburgische bei diesem Wert weit über dem Bundesdurchschnitt von 50 Prozent. Der Großteil des Spargels wird im klimatisch begünstigten Gebiet zwischen Lübeck und Lauenburg sowie in und um Neumünster angepflanzt.

Die neue Spargelherzogin „Elin I.“ ist 19 Jahre jung und kommt aus Geesthacht. Sie löst „Alyssa I.“ ab, die den Job in den vergangenen vier Jahren machte und Schärpe und Zepter abgab. Die erste Amtshandlung ist traditionell der Spargelanstich im größten und ältesten Spargelanbaugebiet Schleswig-Holsteins, dem Kreis Herzogtum Lauenburg. Hier gehört der Spargel also ab sofort wieder auf die Teller und Speisekarten.

„So eine Spargelernte habe ich noch nie erlebt. Eigentlich gab es immer Sonnenschein“, erklärte „Elin“, als sie bibbernd auf dem Feld saß und den Spargel stach. Anwesende Spargelbauern waren sich einig: Das gab es seit 30 Jahren nicht. Bereits am Morgen fielen Schneeflocken. Später beim Pressetermin wechselten sich Schnee- und eiskalte Hagelschauer ab. Ihre Aufgaben hat die 19-Jährige verinnerlicht: „Ich stehe für die Spargelbauern und repräsentiere das herzögliche Gemüse“, erklärte sie.

Ausgewählt wurde die Spargelherzogin durch die Gemeinschaft Lauenburgischer Spargelanbauer. Zu ihr gehören neun Betriebe, die auf etwa 120 Hektar Spargel anbauen. Der Spargelbetrieb „Rosen — Deutsche Spargelzucht“ ist einer dieser Spargelbetriebe und war gleichzeitig Gastgeber des diesjährigen Spargelanstichs. Seit 2002 betreibt Aloys Rosen den Betrieb in Alt-Mölln. Dabei befasst er sich mit allen Aspekten des Anbaus: Von der Samenproduktion über die Anzucht von einjährigen Setzlingen bis hin zum Anbau von weißem und grünem Spargel. 14 Spargelsorten hat Rosen, darunter alte Sorten, deren Erhalt ihm „sehr am Herzen liegt“.

Von Florian Grombein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.