Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Spaziergänger findet Leiche an der Elbe
Lokales Lauenburg Spaziergänger findet Leiche an der Elbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 17.09.2012
Feuerwehrleute mussten am Sonntag gegen 10 Uhr an der Elbe bei Geesthacht eine Leiche bergen. Quelle: Timo Jann
Geesthacht

Gegen 10 Uhr rückten Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst an der Elbe an. Kurz zuvor hatte der Spaziergänger, der zunächst etwa eine halbe Stunde die schöne Aussicht auf die Elbe genossen hatte, beim Verlassen des Schiffsanlegers den Mann im Wasser bemerkt. Die Leiche hatte wohl schon etwas länger dort gelegen. Die Leichenstarre hatte bereits eingesetzt. Der Spaziergänger lief zur nahen Polizeistation und informierte die Beamten. Die forderten nach einer Überprüfung am Fundort die Feuerwehr zur Unterstützung an.

Mit Hilfe eines Schlauchbootes bargen die Feuerwehrleute den Mann aus dem Wasser. Die Hintergründe des Todesfalls waren nach Polizeiangaben zunächst unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zunächst geht es darum, den Mann zu identifizieren und die Todesursache zu klären. Deshalb wurde die Leiche in die Lübecker Gerichtsmedizin gebracht. tja

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein unbekannter Mann hat bei Schwarzenbek

im Kreis Herzogtum Lauenburg eine 33-jährige Frau vergewaltigt.

14.09.2012

Bei einem schweren Unfall zog sich eine junge Autofahrerin am Mittwochabend schwere Verletzungen zu. Offenbar hatte sie ihr Navi abgelenkt.

13.09.2012

Groß Sarau - Ein Holzlaster ist heute am frühen Abend aus bisher ungeklärter Ursache umgekippt.

11.09.2012