Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Spendenkonto für an Krebs erkrankten Notarzt eingerichtet
Lokales Lauenburg Spendenkonto für an Krebs erkrankten Notarzt eingerichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 20.01.2016
Anzeige
Mölln/Büchen

Wer spenden möchte, kann das auf das Konto der DKMS, IBAN: DE66100708480151231812, BIC: DEUTDEDB110. Verwendungszweck „TNS 003“ überweisen. Für den Typisierungstermin in Büchen (31.Januar) wird noch ein Spender gesucht, der Kaltgetränke wie Selters oder Brause zur Verfügung stellt. Bitte melden bei Catharina Bethien unter 01778377621.  

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter www.vereinigte-stadtwerke.de/familienbad-moelln kann jeder einen Vorschlag abgeben. Oder per Post an: Vereinigte Stadtwerke GmbH, Schweriner Straße 90, 23909 Ratzeburg, Stichwort „Namenswettbewerb“.

21.01.2016

Großer Andrang beim ersten „Glashaus-Gespräch“ in Mölln — Stiftung stellte Pläne vor.

19.01.2016

Ein Mensch braucht Hilfe. Nichts Ungewöhnliches, doch in diesem Fall handelt es sich um einen Menschen, der in der Regel anderen selbst zu Hilfe eilt: Notarzt Dr. Thorsten Salamon (53) ist an Blutkrebs erkrankt, und seit einiger Zeit schon rollt eine Welle der Hilfsbereitschaft an, die von Tag zu Tag größer wird.

20.01.2016
Anzeige