Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Spiele ohne Grenzen zum Start in die Ferien
Lokales Lauenburg Spiele ohne Grenzen zum Start in die Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 25.07.2016
Beim römischen Wagenrennen traten die Schulsozialarbeiter mit Peter Linnenkohl (l.) gegen die Verwaltung mit Bürgermeister und „Zugpferd“ Rainer Voß an – und verloren. Quelle: unk

Noch mal so richtig austoben vor den Ferien konnten sich die 630 Schüler der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen zum Schulschluss.

Unter der Koordination von Lehrer Knut Giesche sorgte jede Klasse für einen eigenen Stand mit Spielen, Flohmarkt- oder leckeren Speisen auf dem Schulgelände an der Mechower Straße. Das Programm war bunt und lebhaft, zahlreiche Eltern, Verwandte und andere Gäste wie etwa Bürgervorsteher Ottfried Feußner und Bürgermeister Rainer Voß nahmen zum Teil auch äußerst aktiv teil. Die Schuljahresabschlussfeier hatte zwei Ziele, so Giesche: zum einen die Gemeinschaft der Schüler untereinander stärken und zum anderen auch die Kinder und Jugendlichen mit Eltern und Lehrern zusammen zu bringen. Erfolgreich, wie alle Besucher bestätigten.

• Bildergalerie auf www.ln-online.de

unk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leistungsdruck bereitet Schülern nach wie vor Probleme – Schulen betonen Transparenz und enge Betreuung.

25.07.2016

Betrunkener Camper schoss am Lütauer See auf seinen Nachbarn, verletzte ihn und verbarrikadierte sich.

25.07.2016

In der „Kramerdeel“ mitten in Mölln wird schon seit der Errichtung anno 1667 Handel getrieben.

25.07.2016
Anzeige