Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Spielzeughersteller ausgezeichnet
Lokales Lauenburg Spielzeughersteller ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 13.06.2018
Oliver Knoll (l.), Chefredakteur des Brancheninformationsdienstes markt-intern, übergibt den Goki-Geschäftsführern Frank Jungclaus, Fritz-Rüdiger Kiesel und Gerhard Gollnest die Urkunde. Quelle: Foto: Holger Marohn
Güster

Der rein über Abonnements finanzierte Branchendienst erhebt alle zwei Jahre eine detaillierte Umfrage unter den Einzelhändlern. Dabei werden die Hersteller in 13 Kategorien bewertet. Goki hatte die alle zwei Jahre vergebene Auszeichnung bereits vor zwei Jahren gewonnen und ist damit das erste Unternehmen, dem dies gelungen ist. „Gollnest und Kiesel ist in kaufmännisch zentralen Disziplinen auf den Goldmedaillenplätzen zu finden“, sagte Chefredakteur Oliver Knoll in seiner Laudatio während der Urkundenübergabe in Güster. Dazu gehörten auch die „Herz-Disziplinen“ des Fachhandels wie realisierbare Handelsspanne, Umschlagsgeschwindigkeit und Orderbedingungen. Knoll betonte, dass sein Informationsdienst das einzige anzeigenfreie kritische Branchenblatt auf dem Markt sei. „Wir sehen alles immer durch die Brille des Fachhandels“.

Goki-Geschäftsführer Fritz-Rüdiger Kiesel fasste Knolls lobende Worte auf seine Weise zusammen: „Das heißt nichts anderes als ,wir haben das Ding nicht gekauft’.“ „Wir stellen hochwertige Produkte her, die sich vom Handel mit einer auskömmlichen Spanne verkaufen lassen.“ Und das sei eben nur möglich, weil man Spielzeug herstelle, das auch lange halte und umweltverträglich sei. Zukünftig wolle man mit dem Nachhaltigkeitsgedanken des Unternehmens noch mehr nach draußen gehen. „Wenn unser Spielzeug irgendwann nicht mehr gebraucht und tatsächlich entsorgt wird, wollen wir der Umwelt keine Last aufbürden“, sagte Kiesel.

Historie

Mit seinem ehemaligen Arbeitskollegen Gerhard Gollnest begann Kiesel 1980 in Wilhelmsburg, Spielzeug herzustellen. Heute ist das inzwischen nach Güster umgesiedelte Unternehmen Europas größter Hersteller für Holzspielzeug mit 500 Mitarbeitern weltweit, 8000 Kunden allein in Deutschland und etwa 20 Millionen verkaufter Spielzeuge im Jahr. Pro Jahr gibt es etwa 300 Neuentwicklungen. In den vergangenen Jahren hat Goki viele Preise erhalten.

 hm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!