Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Spitzen-Ruderer erhielten Ehrung
Lokales Lauenburg Spitzen-Ruderer erhielten Ehrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 06.10.2016
KSV-Chef Carsten Engelbrecht (li.) und sein Vize Dieter Podlech (re.) mit den erfolgreichen Ruderern Trutz von Warburg, Niklas Eichhorst, Dr. Thomas Lange (zweimaliger Olympiasieger), und Jan Ole Muchow. Quelle: hfr

Ratzeburg Nachdem die Kreis-Meisterehrung vor einigen Jahren dem „Rotstift“ im Haushalt des Kreises zum Opfer fiel, gelang es nun dem Kreissportverband (KSV), eine Neuauflage dieser Veranstaltung ins Leben zu rufen. Sehr gut angenommen von den Vereinen, gingen rund 250 Anträge beim KSV ein. 158 Personen davon wurden geladen, von denen sich 85 zu dieser Veranstaltung meldeten, um ihre Ehrengaben entgegenzunehmen. Neben den Urkunden in Bronze, Silber und Gold, bekam jeder Sportler eine Ehrennadel mit dem Kreiswappen und dem Schriftzug „Meister 2015“

und darüber hinaus eine Armbanduhr überreicht.

Geehrt wurden Sportler für errungene Titel ab Landesmeister bis hin zu Platzierungen bei Weltmeisterschaften. Als erfolgreichste Ruderer wurden geehrt: Trutz von Warburg, Niklas Eichhorst, Dr. Thomas Lange (zweimaliger Olympiasieger), und Jan Ole Muchow.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kreissparkasse hat in Mölln einen „Unterfahr-Geldautomaten“ eingerichtet.

06.10.2016

Eine Woche vor den Herbstferien heißt es dieses Wochenende nochmal so richtig Party machen!

07.10.2016

Körperliche Fitness ist für Feuerwehrleute unerlässlich, daher findet am morgigen Sonnabend zum 39. Mal der Kreisfeuerwehrmarsch statt.

07.10.2016
Anzeige