Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Sport, Spiel, Spaß für 400 Kita-Kinder
Lokales Lauenburg Sport, Spiel, Spaß für 400 Kita-Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 22.06.2017

Teilnehmen war alles. 426 Kinder aus den Möllner Kindertagesstätten trafen sich erneut auf dem Möllner Waldsportplatz zu Bewegungs- und Koordinationsspielen. Die Gemeinschaftsstiftung Mölln hatte in Zusammenarbeit mit der MSV zum fünften Mal zur KITALympiade eingeladen. Am Ende wurde jedes Kind mit einer Medaille und einer Urkunde belohnt. Den Transport der Kinder von ihrer Kindertagesstätte zum Waldsportplatz und zurück hatte die RMVB übernommen. Alleine die Busfahrt war für viele Kinder ein erstmaliges Erlebnis.

Bei der Kitalympiade in Mölln mussten die drei- bis sechsjährigen Teilnehmer aus den Kitas einige Aufgaben bewältigen. Quelle: Foto: Hfr

Bei dem sportlichen Wettkampf ging es nicht um Zeiten, Weiten und Höhen, sondern vielmehr um Spaß und ein wenig Geschicklichkeit. Die Kinder machten Standweitsprung, Zielwerfen, Hindernislauf und Balancieren. Diese Übungen fordern motorisches Geschick heraus. Beteiligt waren die Kindertagesstätten Schneiderschere mit Heidepünktchen Grambek, Großer Eschenhorst, Polleyn, Martin-Luther, Spatzennest, Kinderreich, Wunderland, Till-Eulenspiegel, Lindenweg und Funkelstein.

„Wir sind begeistert, dass unsere Idee von der KitaLympiade in den Möllner Kindertagesstätten eine so große Resonanz gefunden hat und sogar in unserer Nachbarstadt Ratzeburg Nachahmung gefunden hat. Wir freuen uns, so tolle Unterstützer für dieses Projekt gefunden zu haben“ sagte Wolfgang Engelmann, Vorsitzender des Vorstandes der Gemeinschaftsstiftung. „Das größte Dankeschön gehört der Möllner Sportvereinigung, die mit Ideenreichtum und Engagement zum Reifen der Idee beigetragen hat. Die Zusammenarbeit mit Tanja Bockholt ist phantastisch“, lobte der Vorsitzende des Stiftungsrates, Sven Michelsen.

Unterstützt wird die Gemeinschaftsstiftung von der Raiffeisenbank Südstormarn-Mölln, der Fa. Werbetechnik Art of Display mit der Familie Brinkmann, dem Fruchthof Mölln, dem Foto-Studio Hokus Fokus, dem DRK-Ortsverband Mölln, dem Kreisjugendring sowie der RMVB.

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 15. Juni ist Cornelia Johns Sprecherin des Möllner Bündnisses Willkommenskultur für Flüchtlinge und Asylbewerber und Betreuerin und Ansprechpartnerin ...

22.06.2017

Wegen B-208-Sperrung nehmen Autofahrer Abkürzung – Tempolimit gefordert.

22.06.2017

„Auf die Kanzel, fertig, los“: Personen des öffentlichen Lebens predigen einmal im Monat in der Ratzeburger St. Petri-Kirche. Der nächste Termin der „Laienkanzel“ ist am kommenden Sonntag, 25.

22.06.2017
Anzeige