Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Sportjugend lernte Österreich kennen – und staunte
Lokales Lauenburg Sportjugend lernte Österreich kennen – und staunte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 02.08.2016
Radfahren, Wandern und Klettern in Österreich gehörte zum Reiseprogramm der Sportjugend des Kreises. Quelle: hfr

Nachdem die Kreissportjugend in den vergangenen Jahren ihre Kinderfreizeit im Norden Deutschlands ausgerichtet hat, ging es diesmal zu den südlichen Nachbarn nach Österreich. Direkt bei der Ankunft im Pongau wurden die imposanten Berge bewundert. Alle 16 Teilnehmer freuten sich bereits auf eine sportliche Woche. Das Programm hatte einiges zu bieten. Von den Highlights sind zu nennen die fünfstündige Wanderung zu einer nahegelegenen Alm, das Baden im Gebirgssee und die Radtouren durch das Pongauer Land. „Das Schönste war das Trinken aus der Quelle am Gebirgssee“, erzählt Teilnehmer Hugo. Das Wetter lässt sich ja bekanntlich nicht vorhersehen. Trotz einiger regenfreier Tage sind die sportlichen Jugendlichen in die hauseigene Sporthalle ausgewichen und haben sich dort mit diversen Gruppenaktivitäten, Sport und Spiel fit gehalten. Ben Schumacher, der zweite Vorsitzende der Sportjugend und gleichzeitig Organisator der Kinderfreizeit, freut sich besonders über das Feedback der Eltern. „Wir bekommen regelmäßig Zuspruch für unsere ehrenamtliche Arbeit. Das spornt uns natürlich an, für das nächste Jahr wieder ein geeignetes Ziel für die Jugendlichen aus unserem Kreis zu finden.“ Wer Interesse an der Jugendarbeit oder an der Teilnahme einer durch die Kreissportjugend organisierte Fahrt hat, kann sich jederzeit gerne über die Homepage informieren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Förderverein und Sponsoren machten Anschaffung möglich – Kinder lernen anschaulich, was im Brandfall passiert und wie sie sich retten können.

02.08.2016

Das German Brand Institute hat die LMT Group und Fette Compacting (Schwarzenbek) mit dem German Brand Award für „Industry Excellence in Branding“ ausgezeichnet.

07.02.2017

Das Spiel besteht nur aus einigen Holzklötzen, aber es übt eine große Faszination auf die Spieler aus. Der Bürgerverein Ratzeburg bietet jährlich Turniere im Kurpark an. Jetzt ist das Wikingerspiel Kubb von goki-nature mit dem renommierten Publikumspreis „Das Goldene Schaukelpferd“ ausgezeichnet worden.

02.08.2016
Anzeige