Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Spurensuche bei „Kindern vom Bullenhuser Damm“
Lokales Lauenburg Spurensuche bei „Kindern vom Bullenhuser Damm“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 21.09.2013

Unter dem Motto „Demokratie suchen“ lädt die Volkshochschule Ratzeburg mit dem Diakonischen Werk jugendliche Teilnehmer von 13 bis 19 Jahren ein. In spannenden Exkursionen spüren sie unserer Demokratie nach — an Orten, wo sie heute gelebt wird, aber auch an Orten, wo sie in der Vergangenheit nicht stattfand und wo ohne sie gelitten wurde.

Eine Gruppe von Ratzeburger Jugendlichen begab sich in der vergangenen Woche auf eine Exkursion nach Hamburg in eine Zeit, in der Demokratie und Menschenrechte systematisch durch das verbrecherische Regime der Nationalsozialisten außer Kraft gesetzt wurden. „Die Kinder vom Bullenhuser Damm“ hieß der Titel und führte zur Gedenkstätte Bullenhuser Damm. In einem Schulgebäude im Stadtteil Rothenburgsort erhängten SS-Männer am 20. April 1945 zwanzig Kinder und 28 Erwachsene. Die jüdischen Kinder waren im KZ Neuengamme für Tuberkulose-Experimente missbraucht worden. Mit den Morden sollten die Spuren der Menschenversuche verwischt werden.

Die nächste Exkursion führt am 30. September nach Berlin ins Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen und anschließend in den Deutschen Bundestag. Wer dorthin mit möchte, kann sich anmelden unter Tel. 0 45 41/8 00 01 46 und Demokratiesucher@gmx.de per E-Mail.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Obermeister Sven Galonska von der Friseur-Innung hat den Prüflingen bei der Freisprechung im Ratzeburger Herrenhaus gute bis sehr gute Leistungen bescheinigt.

21.09.2013

Reges Interesse gestern am Informationsprogramm von zwölf Innungen und zahlreichen anderen Beteiligten auf dem Möllner Bauhof.

21.09.2013

Die kleinen Weitspringer haben ihre Ohren an den Vorderbeinen. Auf dem Speiseplan stehen bei ihnen neben Insekten auch Pflanzenteile.

21.09.2013
Anzeige