Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Stadtwerke: Bitte nicht sofort anrufen!
Lokales Lauenburg Stadtwerke: Bitte nicht sofort anrufen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 19.01.2017
Ratzeburg

Rund 50000 Kunden der Stadtwerke erhalten in Kürze ihre Jahresverbrauchsabrechnung für 2016. Die Zustellung erfolgt verteilt über mehrere Tage und kann bis Ende Januar 2017 anhalten. Nach Rechnungsversand steigen erfahrungsgemäß das Anrufaufkommen im Kundenservice und die Kundenbesuche in den Kundenzentren. Die aus den Rechnungen resultierenden Anfragen oder Wünsche nach Anpassung der Teilbeträge können zu Wartezeiten führen. Um diese zu vermeiden, empfiehlt das Service-Team der Vereinigten Stadtwerke, die Möglichkeit zu nutzen, Fragen per E-Mail unter service@vereinigte-stadtwerke.de zu stellen. Teilbetragsänderungen können schnell und komfortabel selbstständig über das Kundenportal erledigt werden. Kunden, die gern telefonischen Kontakt wünschen, bitten die Stadtwerke, nicht sofort nach Rechnungserhalt anzurufen, sondern ein paar Tage abzuwarten, bis sich das Telefonaufkommen wieder normalisiert hat.

Telefonisch sind die Kundenzentren der Vereinigten Stadtwerke montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr unter Telefon 0800/8 88 88 10 (kostenfrei) zu erreichen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

NOTRUFE Polizei: 110 Rettungsdienst und Feuerwehr: 112 Rettungsleitstelle: 04541/19222 Giftnotruf-Zentrale: 05 51/19240 Ärztl.

19.01.2017

Noch eine Weile hat uns der Winter im Griff und lässt die Vorfreude auf Scheunenfeten, Grillabende und wärmere Temperaturen steigen.

19.01.2017

Die Spende ist hoch willkommen. Der Tierschutz Mölln will im Sommer ein Jugenddorf einrichten, und für 2018 ist eine Hunde-Quarantäne-Station geplant. Die Tierarztpraxis Dr.

19.01.2017