Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Stadtwerke spenden für drei Tafeln in der Region
Lokales Lauenburg Stadtwerke spenden für drei Tafeln in der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 26.01.2017
Ann-Katrin Böckmann (VS), Jörg Globke (Tafel Mölln), Kathrin Schlie (Tafel Mölln), Lisa Fromm (Tafel Ratzeburg), Walter Herbers (Tafel Bad Oldesloe), VS-Geschäftsführer Uwe Grothkopp und Andreas Krotter (VS) bei der Spendenübergabe an die Tafeln im Möllner Wasserwerk. Quelle: Foto: Florian Grombein
Anzeige
Mölln

Die Vereinigte Stadtwerke GmbH (VS) hat die Tafeln in Bad Oldesloe, Ratzeburg und Mölln, die Bedürftige mit günstigen Speisen versorgen, mit je 1000 Euro an Spenden bedacht. Das Geld sammelten die Mitarbeiter der VS wie auch schon im Jahr davor auf ihrer Weihnachtsfeier im Dezember in Mölln ein.

„Uns geht es gut. Deshalb wollen wir denjenigen, die weniger haben, etwas abgeben“, beschreibt Uwe Grothkopp, Geschäftsführer der VS, die Idee hinter der Spendenaktion. 160 Gäste hatten sich daran auf der Weihnachtsfeier beteiligt. Die Übergabe hat jetzt im Möllner Wasserwerk stattgefunden. Kathrin Schlie von der Möllner Tafel, Walter Herbers von der Tafel in Bad Oldesloe sowie Lisa Fromm von der Tafel in Ratzeburg wurden von Sabine Sager (VS-Sprecherin) und Uwe Grothkopp empfangen. Der Betrag werde stets aufgerundet, erklärte Grothkopp. Die Spenden sollten direkt den Menschen in der Region zu Gute kommen. Weil Wasser doch das Lebensmittel Nummer Eins sei, passe es, die Spendenübergabe im Möllner Wasserwerk zu veranstalten.

Die Möllner Tafel möchte mit der Spende einen Teppichboden für die Ausgabe im Heilig-Geist-Zentrum anschaffen. Dieser werde vor den Essensausgaben stets ausgerollt, um den Parkettfußboden zu schonen. Der alte Teppich sei verschwunden. In Bad Oldesloe wird das Geld verwendet, um weitere Kühlgeräte in den Lagerräumen anzuschaffen. Die Ratzeburger Tafel möchte Schwerlastregale im Container der Tafel anbringen. Stellvertretend für die Mitarbeiter der VS waren Ann-Katrin Böckmann, Auszubildende im dritten Lehrjahr aus der Verwaltung, sowie Andreas Krotter, technischer Mitarbeiter im Bereich Elektronik, bei der Spendenübergabe dabei. fg

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige