Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Starkregen droht Toom-Markt zu überfluten
Lokales Lauenburg Starkregen droht Toom-Markt zu überfluten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 18.05.2017
Feuerwehrleute mussten den Hof des Toom-Baumarktes von Wassermassen befreien, die das Geschäft beinahe geflutet hätten. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Geesthacht

"Stellenweise stand das Wasser auf dem Parkplatz mehrere Zentimeter hoch", berichtete Ingo Schwarz, Einsatzleiter der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte brachten eine leistungsstarke Pumpe an einem Schacht der Regenentwässerung in Stellung und pumpten das Wasser von dort ab, damit über die Gullys wieder Wasser vom Parkplatz ablaufen konnte.

Es war für die Feuerwehr alleridngs nicht der erste Einsatz aus diesem Anlass bei dem Baumarkt. Das Gelände dort fällt nur flach ab und zwar ausgerechnet zum Eingangsbereich hin, wo sich das Regenwaser bei Starkregen sammelt. Dort entstehen dann schnell kritische Situationen.

Timo Jann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

5 Programmpunkte gibt es zu erleben: Am Sonntag, 11. Juni, geht es um 11.30 Uhr mit einem White-Picknick im Obstgarten der Wassermühle Trittau los.

18.05.2017

Im Kreis Herzogtum Lauenburg kannte man ihn als Tierarzt und großen Organisator humanitärer Projekte: Dr.

18.05.2017

Das vor einem Jahr anlässlich ihres Ruhestandes gespendete Bücherhaus von Büchereileiterin Perdita Schadow hat einen neuen Platz in Schwarzenbek erhalten.

18.05.2017
Anzeige