Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Start in Ausbildung im Backgewerbe
Lokales Lauenburg Start in Ausbildung im Backgewerbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 22.01.2016
Das ist die Tradition in der Bäcker-Innung: Die Auszubildenden erhalten kunstvoll gestaltete Urkunden. Quelle: Fotos: Wr

Ein neuer und zum großen Teil wahrhaft süßer Lebensabschnitt steht vor ihnen: 28 junge Frauen und Männer haben jetzt offiziell ihre Ausbildung als Bäcker und Bäckereifachverkäufer angetreten.

Im Rahmen einer feierlichen Einschreibungsfeier der Bäckerei-Innung Nord im Möllner Berufsbildungszentrum (BBZ) machten Bezirksmeister Dirk Baumgarten und der Klassenlehrer für den Ausbildungsbereich Bäcker, Jörg Schulz, die jungen Leute feierlich mit den beruflichen Aufgaben und Pflichten der kommenden zweieinhalb Jahre Ausbildungszeit vertraut. „Und immer daran denken“, mahnte Jörg Schulz seine Schüler, „Sauberkeit und Freundlichkeit — das ist in diesen Berufen von ganz besonderer Wichtigkeit“.

Die Einschreibungsfeier erfolgt traditionell nach Ablauf des ersten halben Jahres der dreijährigen Ausbildungszeit. „Macht was draus“, gab der Berufsschullehrer den jungen Leuten mit auf ihren weiteren Weg, „dann sehen wir uns in zweieinhalb Jahren hoffentlich hier alle zum Abschluss Ihrer Ausbildung wieder.“

Anschließend erhielten die Auszubildenden ihre kunstvoll gestalteten Urkunden. Die neuen Auszubildenden kommen aus den Betrieben von Allwörden, Baumgarten, Gräper, Clausen, Eggers, Zimmer und Dittmer.

wr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unterstützung aber nicht unumstritten.

22.01.2016

Für einige Vier- bis Sechsjährige ist es heute gelebte Alltagsrealität, auf einem Smartphone zu navigieren und mit der Hand über den Fernseher zu wischen.

22.01.2016

Aktiv Region fordert vom Islamischen Kulturverein Schwarzenbek Nachbesserungen — Konzept des 380000-Euro-Projektes als bedeutend eingestuft — Entscheidung am 9. März.

22.01.2016
Anzeige