Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Staumauer am Ratzeburger Mühlengraben wieder dicht
Lokales Lauenburg Staumauer am Ratzeburger Mühlengraben wieder dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 19.10.2015
Die Staumauer muss hohen Belastungen standhalten. Eindringendes Wasser machte sie in der Vergangenheit instabil. Quelle: hfr

Ratzeburg. Die Staumauer am Mühlengraben hält dem Wasser wieder stand. Undichtigkeiten im Stützkörper der Staumauer hatten in der Vergangenheit wiederholt zu Bodenausspülungen und schließlich auch zur Versackung des Straßenkörpers geführt, so dass im August die Sanierung der Anlage notwendig wurde.

Im ersten Schritt war hierzu der Einbau einer Spundwandtrasse geplant worden. Allerdings zeigten sich beim Öffnen des Straßenkörpers massive Hindernisse im Untergrund, die einen Einbau von Spundbohlen nicht zuließen. Eine Räumung dieser Hindernisse war wegen der Nähe zum benachbarten Mühlenteich nicht gefahrlos möglich. Da die Schwergewichts-Staumauer selbst standsicher und die Undichtigkeit sich lediglich in einer schadhaften Bauwerksfuge zeigte, haben sich die Experten daraufhin für eine Tiefeninjektion mit Spezialmörtel entschieden, um die betroffene Fuge dauerhaft zu schließen. Anschließend konnte auch der Straßenkörper wieder verdichtet und der Straßenoberbau erneuert werden. Nun soll die Straße auch nach starkem Regen nicht mehr absacken.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!