Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Stefan Koch tritt aus CDU aus
Lokales Lauenburg Stefan Koch tritt aus CDU aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 28.06.2017
Ratzeburg

Von wegen „ganz normale, demokratische Entscheidung“: Der von seiner CDU-Fraktion vom Vorsitz und in der Stadtvertretersitzung am Montag auch als Erster Stadtrat abgewählte Stefan Koch hat die Konsequenzen gezogen und ist aus Fraktion und Partei ausgetreten. „So wie das gelaufen ist“, sagte er gestern gegenüber den LN, sei ihm nichts anderes übrig geblieben. Zu den Gründen für die Entscheidung der CDU zu seiner Abwahl wollte er sich nicht äußern: „Die hat Herr Thiele genannt, ich möchte dem nichts hinzufügen“. Thiele hatte gesagt, dass angesichts der zahlreichen Bauprojekte in Ratzeburg die Fraktion mit einem Baufachmann an der Spitze besser aufgestellt sei. Sein Mandat als Stadtvertreter will Koch behalten: „Ich habe mich schon immer für Ratzeburg eingesetzt, das werde ich auch weiterhin tun“.

Stefan Koch hat die CDU verlassen.

Ob er sich dabei in Zukunft einer anderen Fraktion anschließen will, war die nahe liegende Frage. „Das habe ich bisher nicht geplant. Ich kann auch als freier Mandatsträger weiter arbeiten“, so Koch.

Entscheiden wolle er sich dann immer „von Fall zu Fall“. Auch seine Arbeit im Haupt- sowie im Finanzausschuss will der bei der Sparkasse beruflich tätige Koch weiterhin wahrnehmen. Diese Aufgaben seien nicht von der Zugehörigkeit einer bestimmten Partei abhängig.

unk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wasserstraße dürfe nicht privatisiert werden. Fast eine Milliarde Euro könnten beim Ausbau des Elbe-Lübeck-Kanals verbaut werden - mit umfangreichen Auswirkungen auf die Region.

28.06.2017

Erzeuger profitieren von klimatischen Bedingungen – Preise könnten steigen.

29.06.2017

Ob sich die junge Frau von ihrem Freund trennte, weil dieser schon einmal mit einer Machete eine Spielhalle überfiel, ist ungewiss. Nach mehreren Trennungsversuchen machte die 27-Jährige am 30.

29.06.2017