Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Stiftungsland Wentorfer Lohe wird renaturiert
Lokales Lauenburg Stiftungsland Wentorfer Lohe wird renaturiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 30.08.2013

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein rückt am Montag mit einem Bagger und Containern auf dem ehemaligen Standortübungsplatzes Wentorfer Lohe an. In der Nähe der Gärtnerei Knappe in Wentorf werden alte Militärzäune inklusive der massiven Betonpfähle abgebaut, mit dem ein Sprengplatz und verschiedene Gebäude gesichert waren.

Gleichzeitig werden ein alter Schuppen, der bis vor kurzem noch als Schafstall genutzt wurde, abgerissen und Hinterlassenschaften aus der ehemaligen landwirtschaftlichen Nutzung eingesammelt. Damit macht die Stiftung Naturschutz einen weiteren Schritt zur Renaturierung des Nationalen Naturerbes zwischen Hamburg und Sachsenwald. Seit 2011 ist die Stiftung Naturschutz Eigentümerin der Wentorfer Lohe. Als Teil des so genannten Nationalen Naturerbes sei das 237 Hektar große Areal für die Stiftung mit Sitz in Molfsee bei Kiel von besonderer Bedeutung für den Naturschutz.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 150 Gäste kamen nach Mölln, der Runde Tisch gegen Kinderarmut hatte zu einer Benefizveranstaltung eingeladen.

30.08.2013

Sie war eine ganz besondere Frau, und das zeigt auch ihre Todesanzeige: Siglinde Porsch aus Geesthacht ist am vergangenen Sonntag gestorben. Sie wurde 81 Jahre alt.

30.08.2013

Lübecker Investor plant Verbrauchermarkt. Landesplanung fordert Abstimmung zwischen Gemeinde und Zentralort. Wettbewerber sehen Ansiedlung kritisch.

30.08.2013
Anzeige