Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Sturmböen sorgen für Feuerwehreinsätze

Mölln Sturmböen sorgen für Feuerwehreinsätze

Stürmischer Sonntagabend im Kreis Herzogtum Lauenburg: Sturmböen sorgen für Feuerwehreinsätze

Voriger Artikel
Lieblingstanke der Ganoven: Der nächste Raubüberfall in Geesthacht
Nächster Artikel
Schiphorst sagt "Ja" zu neuen Windenergieanlagen
Quelle: Christian Nimtz

Mölln. Nach einem recht schönen und trockenen Frühlingstag zogen am Sonntagnachmittag erste kleinere Sturmböen über den Kreis Herzogtum Lauenburg. Am Abend erreichten diese teilweise Windgeschwindigkeiten bis zu 70 km/h und sorgten unter anderem in Mölln um 19:07 Uhr für einen kleinen Sturmeinsatz.

„In der Seestraße hatte Sturmböen eine Dachantenne sowie einige Firstpfannen auf dem Dach eines leer stehenden Mehrfamilienhaus gelöst, wodurch auch einige Pfannen zu Boden gefallen waren“, berichtet ein Polizeisprecher. Bereits weinige Minuten nach der Alarmierung traf die Freiwillige Feuerwehr Mölln am Einsatzort ein.

„Mittels der Drehleiter wurde die abgeknickte Antenne demontiert und vorsichtig nach unten gebracht“, erklärt Einsatzleiter Thomas Schulz. „Anschließend wurden die restlichen losen Firstpfannen vom Dach eingesammelt und ebenfalls zu Boden gebracht“, so Thomas Schulz weiter.

Die Seestraße war für die Dauer der Arbeiten im vorderen Bereich gesperrt. Ein dicht am Haus vorbei führender Durchgangsweg, auf den bereits einige Dachpfannen gefallen waren, wurde zur Sicherheit für Fußgänger gesperrt.

Gegen 20:10 Uhr war der Einsatz für die insgesamt 27 Einsatzkräfte beendet. Um 21:40 Uhr wurde zudem die Freiwillige Feuerwehr Aumühle alarmiert, weil ein umgeknickter Baum an der Landesstraße 314 in Fahrtrichtung Dassendorf auf die Fahrbahn ragte. Der Baum wurde durch die Feuerwehr abgesägt und zur Seite geräumt. Um 22:15 Uhr war auch dieser Einsatz beendet.

In den Kreisen Herzogtum Lauenbug und Stormarn zählte die Integrierte Regionalleistelle Süd bis 22:30 Uhr nur kleinere unwetterbedingte Einsätze die durch die Feuerwehren abgearbeitet werden mussten.

Christian Nimtz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.