Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Sturmschaden: Feuerwehr rettet Mann aus Reihenhaus
Lokales Lauenburg Sturmschaden: Feuerwehr rettet Mann aus Reihenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 05.10.2017
Am Dösselbuschberg stürzte eine riesige Birke auf ein Reihenhaus. Der Bewohner war gefangen und wurde von der Feuerwehr gerettet. Eine Fachfirma muss den Baum nun beseitigen. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Geesthacht

Am Dösselbuschberg musste ein Mann aus seinem Reihenhaus gerettet werden: Eine mächtige Birke war auf das Haus gefallen, der Mann war gefangen. An der Hans-Mayer-Siedlung kippten mehrere Kiefern und Eichen um und stürzten auf Häuser im Verschwisterungsring.

"Es wird sicher einige Tage dauern, ehe wir die Situation im Wald geprüft und mögliche Gefahrenstellen beseitigt haben", sagt Hamwardes Förster André Guiard. Er rät: Die Wäldern in den nächsten Tagen bloß nicht betreten.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige