Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg TIER DER WOCHE
Lokales Lauenburg TIER DER WOCHE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 21.10.2017

Zu jedem Haus gehörte früher ein Starenkasten, selbst zusammengezimmert, Flugloch vier Zentimeter im Durchmesser. Auf der Sitzstange darunter macht sich das im Frühling prächtig schillernde Starenmännchen selbst zum „Star“, singt aus voller Kehle ohne Takt und Pausen, pfeift und schwatzt gleichzeitig und flattert vor Aufregung mit den Flügeln. Sein Gesang ist voller Nachahmungen, von den schönen Flötentönen des Brachvogels und Pirols über Hühnergackern bis zu Handyklingeltönen imitiert er, was er irgendwo mal aufgeschnappt hat. Auswanderer haben Stare in alle Welt mitgenommen, um sich in der Fremde heimischer zu fühlen, haben ihren Liebling sozusagen zum „Weltstar“ gemacht. Warum aber wurde einer der häufigsten Vögel der Welt in Deutschland zum Vogel des Jahres 2018 gewählt? Stare sind sehr gesellige Vögel und die großen Schwärme, die sie gleich nach Brutzeit bilden, täuschen eine große Häufigkeit vor. Bestandsaufnahmen haben aber deutschlandweit einen schleichenden Rückgang um eine Million ergeben. Wenn nicht gerade Kirschenzeit ist, suchen Stare ihre Nahrung auf kurzgrasigen Wiesen und Weiden. Entscheidend scheint aber nicht der allgemeine Rückgang des Grünlandanteils zu sein, sondern die stark abnehmende Weidehaltung von Rindern, denn Stare suchen ihre Insektennahrung mit Vorliebe in der Nähe von grasenden Kühen.

Wenn Sie einer Starenfamilie eine Heimstatt bieten, aber nicht selbst einen Kasten basteln wollen, nehmen Sie alternativ eine gute Höhle aus Holzbeton, die zwar nicht billig ist, aber jahrzehntelang hält. FOTO/TEXT: KARSTEN GÄRTNER/WOLFGANG BUCHHORN

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gastgeber aus dem Kreisgebiet gesucht: Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) empfängt jährlich rund 550 Austauschschüler aus aller ...

21.10.2017

Im Bundesfreiwilligendienst, dem Bufdi, engagieren sich seit sechs Jahren Freiwillige in sozialen, ökologischen oder kulturellen Einrichtungen, in Sportvereinen oder Projekten für die Allgemeinheit. Mittlerweile waren etwa 230000 überwiegend junge Menschen als Bufdi aktiv.

21.10.2017

Die schweren Maschinen sind da, die Absperrbaken stehen bereit und die Umleitungsschilder sind aufgestellt. Ab Montag wird die Brücke zwischen Ober- und Niederbüssau gesperrt und abgerissen. Für die Autofahrer bedeutet das noch eine Baustelle mehr in Lübecks Süden.

21.10.2017
Anzeige