Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg TSV Nusse lädt zum Springturnier
Lokales Lauenburg TSV Nusse lädt zum Springturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 07.08.2018
Anzeige
Duvensee

Schon seit Wochen sind die Mitglieder und ehrenamtlichen Helfer mit Freude und Elan im Einsatz, damit diese drei Tage wieder zu einem tollen Ereignis für alle Teilnehmer und Besucher werden. Los geht es am Freitag um 14 Uhr mit den Springpferdeprüfungen für junge Pferde von Kl. A** bis Kl. M*. Der Sonnabend beginnt ab 8 Uhr mit unterschiedlichen Stilspringprüfungen und endet um 16.30 Uhr mit einer Springprüfung Kl. M*.

Auch am Sonntag startet die erste Prüfung um 8 Uhr und endet mit der großen Springprüfung der Kl. M* mit Stechen.

An allen drei Tagen ist der Eintritt für die Besucher frei, und es kann nach Herzenslust an den unterschiedlichen Ständen geschlemmt werden. Frische, belegte Brötchen, leckere hausgemachte Kuchen und Torten sowie deftige Leckereien wie Currywurst und Pommes gehören ebenso zum Angebot und warten auf die Besucher und Pferde-Fans.

Das Besondere des Turniers ist die große Anzahl an Prüfungen für die jungen Nachwuchsreiter, etwa am Sonntag und um 14.30 Uhr der süß anzusehende Pony-Führzügelwettbewerb für die ganz kleinen Reiter.

ln

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit vermutlich extrem überhöhter Geschwindigkeit haben vier Männer in einem BMW in der Nacht zum Sonntag auf der Bundesstraße 404 im Sachsenwald bei Schwarzenbek einen Kleinwagen von der Straße gerammt.

06.08.2018

Carmen Langmaack verbrachte die Kindheit in Mölln, das Alter in Aumühle. 2015 starb sie mit 93 Jahren. Aus Verbundenheit vererbte sie Mölln drei Millionen Euro. Mit dem Vermögen ist nun eine Stiftung zur Förderung von Natur- und Tierschutz sowie Umwelterziehung gegründet worden.

06.08.2018

Kuriose Rettungsaktion für vier Jugendliche im Alter zwischen 15 und 20 Jahren in Geesthacht. Sie mussten am Sonntagabend durch die Feuerwehr vom Sportplatz des Düneberger Sportvereins (DSV) gerettet werden. Die Jungs waren auf dem Sportplatz am Silberberg kicken, als sie später feststellten, dass sie eingeschlossen worden waren.

06.08.2018
Anzeige