Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Tatortreiniger „putzt“ im alten Hotel zur Post
Lokales Lauenburg Tatortreiniger „putzt“ im alten Hotel zur Post
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 22.09.2016
„Tatortreiniger“ Bjarne Mädel alias „Schotty“ dreht zurzeit im Geesthachter Hotel „Zur Post“. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Geesthacht

Großputz im ehemaligen Hotel zur Post an der Elbstraße: Tatortreiniger Heiko „Schotty“ Schotte dreht dort für die gleichnamige NDR-Comedyreihe noch bis morgen.

„Wir haben hier Bedingungen, die könnten wir so gar nicht nacharbeiten“, schwärmt Setaufnahmeleiterin Claudia Trinius von den Rahmenbedingungen, die das frühere Hotel mit Saal und Gaststube bietet.

Besitzer Peter Wrede hat oft Fernsehteams zu Gast, die das besondere Ambiente seiner Immobilie mit dem Charme der 1960er Jahre lieben.

Die Dreharbeiten für die drei neuen Folgen der Serie mit ihrem Star Bjarne Mädel laufen noch bis zum 1. Oktober in Hamburg und Umgebung. Diesmal steht Mädel unter anderem mit Sandra Hüller und Bastian Reiber vor der Kamera. „Außerdem ist Roswitha Quadflieg dabei“, berichtet Mädel, „sie ist meine Lieblingsschriftstellerin, und es ist eine große Ehre für mich, mit ihr drehen zu dürfen.“ Im Saal des früheren Hotels ist ein Junggesellenabschied ausgeartet. „Schotty“ muss ran und aufräumen. Seinen typischen weißen Fiat parkt er auf dem Areal vor dem vom Filmteam in „Kulturschleuse“

umbenannten Lokal. Dann legt er drinnen los. In der Folge mit den Geesthachter Szenen dreht es sich auch um einen unfähigen Clown, dem „Schotty“ den Selbstbewusstseins-Todesstoß versetzt.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lauenburger Galerie bittet die Stadt um finanzielle Unterstützung – Morgen öffnet Ausstellung von Christian Helwing.

22.09.2016

AOK ruft Schulen zum 29. Mal zum Laufabzeichenwettbewerb auf.

22.09.2016

O zapf’t is!“ Letztes Wochenende war es endlich soweit, das Münchner Oktoberfest wurde feierlich eröffnet.

22.09.2016
Anzeige