Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Tatü-Tata: Die Kinderwehr ist da

Wentorf Tatü-Tata: Die Kinderwehr ist da

Nachwuchsförderung soll noch früher beginnen — deshalb will die Freiwillige Feuerwehr Wentorf eine Kinderabteilung für Sechs- bis Zehnjährige gründen.

Alle elf Kinder der Löschbande hatten etwas gemalt und auf ein Plakat geklebt. Das hängt jetzt in der Alt-Möllner Feuerwache. Hier zeigen Henning (links) und Florian ihre Werke auf dem Plakat.

Quelle: Burmester

Wentorf. Die Freiwillige Feuerwehr will eine Kinderabteilung für Sechs- bis Zehnjährige gründen. Dazu hat die Gemeindevertretung am Mittwoch in in ihrer Sitzung ihre Zustimmung gegeben. Allerdings haben die Gemeindevertreter ihrer Feuerwehr per Vorratsbeschluss die Zustimmung erteilt, um in den kommenden Wochen noch einmal einige offenen Fragen, insbesondere die zu erwartende Kosten, prüfen zu können.

Außerdem muss die örtliche Wehr, wie auch alle anderen Feuerwehren im Land, bei ihrer Hauptversammlung zunächst die neue, vom Innenministerium vorgelegte Mustersatzung beschließen. Danach kann dann die Mitgliederversammlung als höchstes Gremium der Wehr die Einrichtung einer weiteren Abteilung, in diesem Fall der Kinderabteilung, beschließen.

In einem dreiseitigen Anhang wird vom Ministerium genau beschrieben, wie die Kinderabteilung gegliedert sein muss, wer dort Mitglied werden kann, und was die Kinder machen dürfen und was nicht.

Demnach wird der Leiter der Kinderabteilung nach Anhörung der Mitgliederversammlung vom Wehrvorstand beauftragt. Der Leiter oder auch die Leiterin sollte persönlich und fachlich für die Arbeit mit Kindern geeignet sein und über eine Ausbildung als Jugendgruppenleiterin oder Jugendgruppenleiter verfügen, heißt es in der Anlage zur Satzung.

„Das Innenministerium wollte das nicht zu stringent formulieren, um nicht eventuell Eltern, die für diese Aufgabe geeignet wären, die Möglichkeiten zu nehmen, hier tätig zu sein. Daher diese Formulierung mit sollte und nicht mit muss“, erklärt Landesgeschäftsführer Volker Arp im Gespräch mit den LN.

Schon seit einigen Jahren gibt es kleine Gruppen wie die Löschzwerge in Alt Mölln oder eine ähnliche Gruppe in Geesthacht, die allerdings nicht den Feuerwehren angehören, sondern bei der Gemeinde oder bei einem Verein angegliedert sind. Mit den neuen Satzungen können solche Gruppen nun offiziell in der Feuerwehr geführt werden.

Abgesichert werden die Kinderabteilungen auch bei der Hanseatischen Feuerwehrunfallkasse (HFUK). Allerdings dürfen die Kinder nur spielerisch an das Thema Feuerwehr herangeführt werden. Jegliches Hantieren mit den Gerätschaften der Feuerwehr, egal ob Strahlrohr oder Feuerlöscher, ob Kübelspritze oder sonstigem Gerät ist verboten. Stattdessen stehen Brandschutzerziehung, Basteln und Malen auf dem Programm. „Man muss sich ja nicht jede Woche treffen. Ein Rhythmus von monatlich oder vierteljährlich tut es auch“, sagt Geschäftsführer Volker Arp.

Die Feuerwehr Wentorf/AS ist offenbar die erste Wehr im Kreis, die inzwischen sogar den Gemeinderatsbeschluss in der Tasche hat. Gestern Abend wollte auch die Feuerwehr in Labenz diesen Beschluss ihrer Gemeindevertreter herbeiführen.

Und die Feuerwehren in Alt-Mölln und Geesthacht werden wohl auch bald ihre Löschzwerge in die Feuerwehren eingliedern.

Jens Burmester

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.