Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Theater feiert heute Jubiläum
Lokales Lauenburg Theater feiert heute Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 12.10.2017

Das Theater Schwarzenbek, vor 70 Jahren gegründet, hofft heute auf ganz viele Besucher. Um 19 Uhr wird im Foyer des Rathauses eine Ausstellung eröffnet, die die sieben Jahrzehnte Theatergeschichte Revue passieren lassen. Daniel Schmidt, Vorsitzender und seit seiner Kindheit Mitglied der Laienbühne: „Die Ausstellung soll auch ein Dankeschön an das treue Publikum sein, ohne die vielen Besucher wäre der Erfolg der Gruppe nicht möglich gewesen.“ Die Laienbühne Schwarzenbek wurde im Januar 1974 gegründet. Vorsitzender war Norbert Giesing, künstlerische Leiter Erwin Märtens. Hans Koch, Bürgemeister und großer Theaterfreund, sorgte 1961 dafür, dass die Theatergruppe in die Volkshochschule integriert wurde. Er verfasste auch eigene Stücke, für die meist 100 Personen benötigt wurden. Sein Ziel war die Annäherung von Schwarzenbeker Bürgern und den vielen Flüchtlingen, die nach dem Krieg in Schwarzenbek gestrandet waren. Seit 1970 wurden zunehmend Komödien aufgeführt, zur Weihnachtszeit Märchen auf die Bühne gebracht. Zurzeit arbeiten die Laienspieler an „Peterchens und Annelieses Mondfahrt“. Premiere ist am 2. Dezember im Rathaus.

Es gibt sieben Aufführungen. Karten bei Tabak-Lange.

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn es darum geht, mächtig gute Partys zu feiern, ist der Fun-Parc Trittau seit zehn Jahren ein wahrer Stimmungsgarant. Aus diesem Anlass wird zur Mega-Fete zum zehnten Geburtstag heute mit der „Birthday Excess“-Party des Trittauer Fun-Parcs eingeladen.

12.10.2017

Der Kreis ist auf dem besten Weg der Konsolidierung. Das Haushaltsjahr 2015 hat mit einem Überschuss von 12,2 Millionen Euro abgeschlossen. Das geht aus dem Prüfbericht des Jahresabschlusses hervor.

12.10.2017

„Nix as Kuddelmuddel“ – der Name des neuen Stücks der Niederdeutschen Bühne war im Kleinen Theater an der Schillerstraße t Programm. Sehr zur Freude des Publikums, das das Ensemble von Regisseurin Marianne Kurtz nach der gelungenen Premiere minutenlang begeistert feierte.

12.10.2017
Anzeige