Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Thorsten Rapp leitet die Bundespolizeiabteilung
Lokales Lauenburg Thorsten Rapp leitet die Bundespolizeiabteilung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 08.04.2017
Polizeidirektor Thorsten Rapp. Quelle: Foto: Hfr

Die Bundespolizeiabteilung Ratzeburg hat einen neuen Chef: Am 3. April trat Polizeidirektor Thorsten Rapp seinen Dienst als Abteilungsführer an. Er übernahm das Zepter von Polizeirat Olaf Sacherer, der seit dem Weggang von Polizeidirektor Jan Christof Möller, die Abteilung Ratzeburg führte.

Der 50 Jahre alte Rapp trat 1984 in den mittleren Polizeivollzugsdienst des damaligen Bundesgrenzschutzes ein. Er qualifizierte sich im Laufe seiner Dienstzeit für den gehobenen und später für den höheren Polizeivollzugsdienst. In der Laufbahn des höheren Polizeivollzugsdienstes wurde er unter anderem als Referent im Bundesministerium des Innern, als Leiter der Bundespolizeiinspektion in Pasewalk und zuletzt als Studienleiter für den höheren Polizeivollzugsdienst an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung eingesetzt.

Thorsten Rapp ist gebürtiger Hamburger, ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und lebt in Reinfeld, wo er sich sportlich und sozial engagiert. Bei vielen seiner Mitarbeiter ist Rapp kein Unbekannter. Er wurde in Ratzeburg vor einigen Jahren als Zugführer, stellvertretender Hundertschaftsführer und als Leiter eines Zentrums für einsatzbezogene Fortbildung eingesetzt.

Spendenübergabe bei der Bundespolizei

Das jüngste Frühjahrskonzert der Bundespolizeiabteilung Ratzeburg war ein voller Erfolg. Neben den begeisterten 400 Konzertbesuchern freuten sich auch die Spendenempfänger über die Bereitschaft, Geld für einen guten Zweck zu stiften. Mit der Aufstockung der Spende um 1000 Euro durch die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg wurden insgesamt 3220 Euro auf die Hospizgruppe Ratzeburg-Mölln und Umgebung und die Bundespolizeistiftung zu gleichen Teilen für ihre Zwecke zur Verfügung gestellt. Der Scheck wurde von Polizeirat Olaf Sacherer an Peter Perner von der Hospizgruppe Ratzeburg-Mölln und Umgebung überreicht.

Der Organisator des Frühjahrskonzertes, die Bundespolizeiabteilung Ratzeburg, unterstützt seit Jahren wohltätige Projekte in der Region. Seit nunmehr 2004 wird das beliebte Frühjahrskonzert in der Riemannsporthalle veranstaltet. In diesem Zeitraum wurden weit mehr als 30 000 Euro für gemeinnützige Zwecke gespendet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Legende um unterirdisches Gängesystem in mittelalterlicher Stadt – Spurensuche im Keller.

08.04.2017

Der US-Präsident Donald Trump hat es getan. Amerikanische Raketen haben einen Flugplatz in Syrien zerstört. Weil syrische Flugzeuge Bomben mit Giftgas abgeworfen haben sollen.

08.04.2017

Wenn die Haubentaucher im März und April ihre Reviere besetzen, geht das kaum ohne Streit um die besten Plätze ab. Zuerst wird geprahlt, dabei Haube und Kragen gesträubt.

08.04.2017
Anzeige