Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Till Eulenspiegel tauft Möllner im Namen des Humors
Lokales Lauenburg Till Eulenspiegel tauft Möllner im Namen des Humors
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 05.04.2017
Unternehmer Bernd Hasenkamp versuchte, sich mit einer Schwimmbrille zu schützen. Dafür gab es von Till Eulenspiegel eine extra große Ladung Wasser. Quelle: Jens Burmester

Ein Spektakel, dass inzwischen nicht nur in den Aktivitäten der Eulenspiegel-Gilde einen hohen Stellenwert einnimmt, sondern sich auch bei den Möllner Bürgerinnen und Bürgern und bei den Touristen und Gästen der Stadt immer größerer Beliebtheit erfreut, ist die Narrentaufe auf dem historischen Marktplatz. Am Sonntag waren es wieder vier neue Mitglieder der Eulenspiegel-Gilde, die von Till Eulenspiegel mit dem Wasser aus dem Eulenspiegelbrunnen getauft wurden.

Die neue Stadtmanagerin Sabine Siegel, Unternehmer Bernd Hasenkamp und Eulenspiegelaien-Schauspielerin Karin Lüdtke sowie ihr Mann Volker waren in diesem Jahr die vier neuen Mitglieder, die sich der Wassertaufe stellten. Und so waltete der Möllner Schalk auch in diesem Jahr seines Amtes, füllte die Tonkruke mit reichlich Wasser und einer nach dem anderen musste vortreten, bekam eine mehr oder weniger intensive Ladung Wasser über den Kopf und musste in drei Himmelsrichtungen jeweils laut und vernehmlich rufen: „Ich bin ein Narr“. Erst nach diesem dreifachen Ausruf war die Aufnahme in die Gilde offiziell vollendet. Von Gernot Exter, dem Vorsitzenden der Eulenspiegel-Gilde gab es noch eine offizielle Beitrittsurkunde, ein Glas mit dem Eulenspiegel darauf und den Gildeorden, den ein jedes Mitglied am Revers trägt. Im Anschluss an die Taufen trafen sich die Mitglieder im Möllner Schützenhof zum gemeinsamen Essen und feierten ihre neuen Mitglieder.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige