Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Tischtennis: TSV Schwarzenbek sucht Talente
Lokales Lauenburg Tischtennis: TSV Schwarzenbek sucht Talente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 30.12.2015
Anzeige
Schwarzenbek

Die Tischtennisabteilung des TSV Schwarzenbek sucht die Landesmeister von morgen. Ab sofort findet ein wöchentliches Sichtungstraining für die Jahrgänge 2005 bis 2009 statt. Gesucht werden sportbegeisterte, talentierte Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Geleitet wird das Projekt von dem Cheftrainer des TSV und Landestrainer Schleswig-Holsteins Mirsad Fazlic sowie von Landesmeister Moritz Spreckelsen, der selber aus der Talentschmiede des TSV stammt. Die Teilnehmerzahl dieser Leistungsgruppe ist auf zwölf Kinder begrenzt, wodurch eine optimale Betreuung gewährleistet wird. Das Ziel des Projekts ist es, talentierte Sportler schon früh auf den Weg in den Leistungssportbereich zu begleiten und sie optimal vorzubereiten. Für die ausgewählten Kinder werden hervorragende Trainingsmöglichkeiten, spannende Übungen und eine Menge Spaß geboten. Das Sichtungstraining findet immer mittwochs von 13.45 bis 15.15 Uhr in der Sporthalle Buschkoppel II statt. Für Informationen vorab stehen Peter Schmiedel, Telefon 04151/5982, und Abteilungsleiter Wolfgang Weber, Telefon 04151/3563, zur Verfügung.

Dazu Facharzt Dr. Herbert Zschau: „Tischtennis ist ein Sport, der bis ins hohe Alter gespielt werden kann. Das Verletzungs- und Überlastungsrisiko ist äußerst gering.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pastorin Stöckel und Helfer begingen den ersten Weihnachtstag mit Flüchtlingen.

30.12.2015

„Lieder in Weiß“ heißt das Programm des Vokalensembles Valeria, das am Sonntag, 3. Januar, ab 18 Uhr in der Maria-Magdalenen-Kirche in Lauenburg zu hören ist.

30.12.2015

Jan-Phillip Meyer und Band bieten am Sonnabend frischen Jazz und Swing.

30.12.2015
Anzeige