Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Tod an Bord
Lokales Lauenburg Tod an Bord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 24.11.2016

Tödliches Drama an Bord eines Motorbootes auf dem Gelände eines Geesthachter Wassersportvereins: Ein 73-Jähriger blieb gestern Abend bei Arbeiten an Bord seiner Yacht mit den Schultern in einer engen Luke zum Maschinenraum stecken. Erst nach Stunden wurde er vermisst und entdeckt. Da kam jede Hilfe zu spät. Nur 150 Meter Luftlinie entfernt war es bereits am Mittwoch zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen, als ein 24-Jähriger bei Wartungsarbeiten in einem Schwimmponton erstickt war.

Angehörige hatten den 73-Jährigen am Abend vermisst. Er hatte sich für Arbeiten an Bord der Yacht abgemeldet, war zuhause in Reinbek überfällig und nicht erreichbar. Bruder und Sohn des Vermissten fuhren nach Geesthacht, um nachzusehen. An Bord des im Winterlager mit Planen abgedeckten Bootes entdeckte der Bruder den hilflosen Mann. Sofort wurden Feuerwehr und Rettungsdienst angefordert, doch die Hilfe kam zu spät. Vermutlich war der Mann in seiner Notlage kollabiert und letztendlich erstickt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen des Unglücksfalls aufgenommen.

tja

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schreckliches Drama an Bord eines Motorbootes auf dem Gelände eines Geesthachter Wassersportvereins: Ein 73-Jähriger blieb am Donnerstagabend bei Arbeiten an Bord seiner Yacht mit den Schultern in einer engen Luke zum Maschinenraum stecken.

24.11.2016

Schon 2014 wurde gegen einen bekannten Ratzeburger Pflichtverteidiger Strafbefehl wegen Untreue und Fahrens ohne Fahrerlaubnis erlassen. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft Lübeck erneut gegen den Ratzeburger. Er steht im Verdacht, Geld seiner Mandanten veruntreut zu haben.

24.11.2016

Was kann man zu dieser Jahreszeit außer Weihnachten und schlechtes Wetter eigentlich noch so alles feiern? Die angehenden Abiturienten sind so langsam aber sicher mit dem Vorabi durch!

24.11.2016
Anzeige