Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Trachtengalerie spendet für Kinderkrebshilfe
Lokales Lauenburg Trachtengalerie spendet für Kinderkrebshilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 22.09.2016
Erwin Schumacher (v.li.) mit Frau Anke, Heidemarie Vesper, Nina Stäcker und Rainer Prüß. Quelle: jeb

 Diese stattliche Summe war bei diversen Veranstaltungen in ihrem Unternehmen sowie durch den Verkauf von Büchern und vielem mehr und auch großzügige Spenden in den vergangenen Monaten zusammengekommen. Vor etwa 20 Jahren hatte Stäckers Vater Erwin Schumacher gemeinsam mit seiner Frau Anke begonnen, für den Verein zu sammeln.

Seit der Übergabe der Firma an seine Tochter führt die neue Chefin des Modehauses diese Aktion fort. Und so werden auch am Wochenende jetzt bei einem kleinen Oktoberfest am verkaufsoffenen Sonntag wieder Spenden gesammelt. Und auch der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken geht an diesen guten Zweck.

 jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der zentrale Aktionstag zum Welt-Alzheimertag in der Kreisstadt zog zahlreiche Interessierte an. Jede Familie wird in den nächsten Jahren von mindestens einem Mitglied mit einer Demenz-Erkrankung betroffen sein. Davon geht zumindest Michael Stark, Geschäftsführer der Röpersberg-Gruppe in Ratzeburg, aus.

22.09.2016

Der Einsatz an der deutsch-österreichischen Grenze hat viele der jungen Beamten an ihre Belastungsgrenze gebracht - und plötzlich waren auch Bundespolizisten aus Ratzeburg mitten drin. „Da haben wir im Grunde nur funktioniert“, sagt Philip Grupe. Der 35-Jährige ist Zugführer bei der Bundespolizei.

22.09.2016

Die Grundsanierung einer der wertvollsten und ältesten Orgeln im Norddeutschen Raum wird immer sicherer: Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat gestern positiv über die Aufnahme in das Orgelsanierungsprogramms des Bundes entschieden und 600 000 Euro für Mölln bereit gestellt.

22.09.2016
Anzeige